abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

DAB+ Cable im UPC-Netz: Neue Info-Website

Community Manager

Im UPC-Kabelnetz kannst du heute schon rund 70 DAB+ Cable-Radiosender empfangen. Auf unserer neuen Landingpage informieren wir neu über Radio im Allgemeinen und den zukunftsfähigen Radiostandard DAB+ Cable.

 

upc-community-dab-radio.jpg

 

Dem digitalen Radio gehört die Zukunft. Sowohl die SRG wie auch die privaten Radiostationen setzen zukünftig ausschliesslich auf den DAB+ (Digital Audio Broadcasting) Standard. Das bisherige analoge UKW-Signal wird deshalb bis 2024 komplett durch DAB+ abgelöst.

 

UPC trägt dieser Entwicklung Rechnung. Nach einer erfolgreichen Testphase in der Region Luzern bieten wir allen Kundinnen und Kunden bereits heute Schweiz weit in unserem Glasfaserkabelnetz rund 70 digitale Radiosender im DAB+-Standard an, zusätzlich zum bestehenden UKW-Angebot. Informationen rund um unser DAB+ Cable-Angebot, die Vorteile dieses digitalen Radiostandards und die Radionutzung in der Schweiz allgemein findest du jetzt auf unserer neuen DAB+ Website.

 

Spezifisches Frequenzspektrum und spezielle Empfangsgeräte

Bei der Übertragung von DAB+-Signalen über das Kabelnetz, DAB+ Cable, wird ein erweitertes Frequenzspektrum genutzt. Für dessen Empfang ist ein DAB+ Cable-taugliches Gerät notwendig, da dieser Bereich nicht durch herkömmliche, heute im Handel erhältliche DAB+-Empfangsgeräte, abgedeckt wird. Wer vom DAB+ Cable-Angebot profitieren will, benötigt ein für die entsprechenden Kabelsignalen ausgelegtes Empfangsgerät. Auf unserer DAB+-Website haben wir die Hersteller gelistet, die DAB+ Cable-Radiogeräte anbieten. Zudem haben wir in Zusammenarbeit mit Herstellern und Behörden ein Logo entwickelt, das die entsprechenden Radiogeräten kennzeichnet.

 

DAB+ Cable auch bei UPC-Partnern verfügbar

Wer die UPC-Dienste über einen unserer Netzwerkpartner bezieht, kann ebenfalls DAB+ Cable-Sender konsumieren. Dies betrifft auch neu erschlossene Regionen wie Lausanne, Küsnacht oder Wallisellen. Wir werden das DAB+-Angebot laufend anpassen und weiter entwickeln, haben jedoch keine Pläne, das UKW-Angebot in unserem Glasfaserkabelnetz zu reduzieren oder komplett abzuschalten.

6 Kommentare
Film Actor
Welches sind die 70 Sender, die UPC heute im DAB+Cable-Standard vertreibt? Die von euch verlinkten Seiten und Links führen zur allseits bekannten Senderliste, wo die 200+ Radiosender aufgeführt sind, die ihr heute im DVB-C Standard über Horizon und die Mediaboxen verbreitet.
Film Actor

Wie ja der Test in Luzern gezeigt hatte, besteht bei den Kunden nur sehr geringes Interesse an DAB+ Cable. Auch mir genügen die über die UKW Frequenz via Kabel verbreiteten Radiosender in Anzahl wie auch in Qualität vollkommen. Mittel- bis langfristig kommt erst dann allenfalls ein Um- bzw. Einstieg in DAB+ Cable in Frage, wenn namhafte Anbieter von Unterhaltungselektronikgeräten wie Sony, Pioneer, Onkyo etc. in diese Technik einsteigen. Ich möchte zum Empfang von DAB+ Cable kein zusätzliches Gerät anschaffen müssen. D.h. ein AV-Receiver einer Heimkinoanlage oder auch bloss eine Stereo-Kompaktanlage muss diese Technik beherrschen bzw. beinhalten, sonst "forget it". Und z.Zt. tut dies noch keiner. Die von UPC aufgelisteten Anbieter sind allesamt "Nonames".

Leading Role

Für DAB+ haben wir Zeit bis Mindestens 2024 und bis dann wird noch sehr viel Neues kommen.

 

Die UPC würde lieber ihre Zeit in eine neue TV-Box ohne Festplatte/Lüftung investieren, ist schon seit dem Jahr 2012 Überfällig.

Film Actor

An und für sich eine gute Sache. Hab mal einen PTEC Empfänger angehängt.

 

Leider ist die Qualität der meisten Kanäle  nur 56 kbps AAC. Der Sound ist grauenhaft und das tu ich mir nicht an. Besser wären nur wenige Kanäle und dafür mindesten 128 kbps.

 

Movie Star

Ich frage mich immer: wer braucht in Zeiten von Internetradio noch DAB+ ? Via Internet habe ich all diese Sender und noch viele mehr. Dazu in besserer Qualität und einfacher empfangbar (Sonos etc.).

 

 

Film Actor

Mit dem DAB Player von Andreas Gsinn

und einem RTL2832U USB Stick kann man auch DAB Cable empfangen.

 

Habe mal alle 4 Kanäle auf ein Bild kopiert (da ich nicht weiss wo auf dem PC die

Senderliste gespeichert wird alle Streams haben nur 56 kbps bzw. netto nur 50 kbps!

 

UPC DAB Senderliste.PNG