abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Mach aus deinem Zuhause ein Happy Home

Community Manager

Noch mehr Spass beim Fernsehen, Streamen oder Surfen: Ab dem 13.02.2018 bieten wir dir drei neue Bundles an. Mit „Happy Home“ bieten wir dir WLAN in jeder Ecke deines Zuhauses und Entertainment ohne Ende. Die Connect-Angebote bleiben unverändert bestehen.

 

Mit Happy Home bieten wir dir – und natürlich allen unseren Kunden – das bestmögliche Internet- und Unterhaltungserlebnis in deinem Zuhause.

 

Ob streamen, gamen, online shoppen oder surfen, Happy Home liefert die nötige Power für Momente des Lachens, Momente des Kuschelns, Momente der Spannung, für die vertrauten Momente zu zweit oder die schönen Momente nur für dich alleine. Die kostenlose Connect App für iOS und Android zeigt dir ganz einfach, wie du das WLAN in deinen eigenen vier Wänden optimieren kannst.

 

 

Die ab sofort verfügbaren Happy Home-Bundles im Überblick

 

Der Kabelanschluss ist in jedem Happy Home Abo bereits inbegriffen. Zudem sind in den Abos Happy Home 200 und 500 je zwei Powerline-Adapter bei Bedarf kostenlos inbegriffen.Der Kabelanschluss ist in jedem Happy Home Abo bereits inbegriffen. Zudem sind in den Abos Happy Home 200 und 500 je zwei Powerline-Adapter bei Bedarf kostenlos inbegriffen.

 

Bestmögliche Online-Power mit der Connect App

Die Connect App zeigt dir auch, wo dein WLAN noch zusätzlichen Schub braucht. Scanne bequem dein Zuhause. Ein Klick genügt und wir liefern dir den WLAN-Powerline-Adapter. Damit du deine Momente geniessen kannst, wann du willst und wo immer du gerade bist: sei es im Wohnzimmer, unten im Bastelraum, draussen auf der Terrasse oder oben im Dachstock. Bei den Happy Home 200- und 500-Angeboten ist das WLAN-Powerline-Set kostenlos inbegriffen. Alle anderen können selbstverständlich auch von mehr Internet-Power profitieren und WLAN Powerline-Adapter für nur CHF 5.-/Monat mieten.

 

Die Connect App kann noch viel mehr: richte ganz einfach und schnell ein Gäste-WLAN ein und teile genussvolle Momente mit deinen Freunden, verwalte dein Passwort , behalte deine Handy-Kosten im Auge oder kontaktiere gar einen Servicetechniker . Jetzt die App herunterladen und dein WLAN in deinem Zuhause optimieren!

 

HaHo-5-saeulen-de.jpg

 

 

Wer ausschliesslich auf Internetleistungen setzt, kann weiterhin auf unsere Connect-Abos zurückgreifen. Diese bleiben sowohl im Preis, als auch in den Bestandteilen unverändert. Auch die DigiCard ist weiterhin erhältlich für jene, die doch noch etwas mehr TV-Unterhaltung wollen, jedoch keine Settop-Box benötigen.

 

Try & Buy: Happy Home 30 Tage lang entdecken

Bist du an Happy Home interessiert, bist aber noch nicht sicher, ob es das Richtige ist für dich? Kein Problem! Als Neukunde kannst du das gewählte Happy Home-Abo 30 Tage lang kostenlos testen. Auch die Aktivierungsgebühr schenken wir dir. Hat das Abo die Probezeit erfolgreich bestanden, läuft das Abo regulär weiter. Sollte dir das Abo während der Testzeit nicht zusagen, kannst du es innerhalb der ersten 30 Tagen telefonisch kündigen, ohne weitergehende Verpflichtungen oder Folgekosten.

 

Doppelter Internet-Speed für unsere treuen Kunden

Das Happy Home-Erlebnis gibt es auch für unsere bestehenden Kunden. Als erstes dürfen sie sich über mehr Internet-Power freuen: Bis Mitte Jahr verdoppeln wir bei rund 300‘000 Bestandskunden die Internetgeschwindigkeit. Mehr Speed. Mehr Spass. Dauerhaft und ohne zusätzliche Abo-Gebühren. Einfach so, weil unsere treuen Kunden uns wichtig sind! Das Upgrade auf 200 bzw. 500 Mbit/s erfolgt schrittweise. Über den genauen Zeitpunkt der Anpassung werden die Kunden persönlich informiert.

 

Und das ist erst der Anfang. Lass dich überraschen. Wir wünschen dir auf jeden Fall jetzt schon viel Spass beim chatten mit Freunden, beim Serienmarathon auf Netflix oder chillen bei deiner Lieblingsmusik dank mehr Internetspeed!

 

Weitere Infos zu den neuen Abos sowie zum Promo-Angebot findest du auf der Happy Home Website.

36 Kommentare
TV Actor

Danke. werde das nächste Woche in Angriff nehmen. 

Leading Role

@ks00

 

Per Einschreiben wie @Stephan_76 schreibt ist natürlich noch besser und

 

Beim Mieterverband.ch sind Musterbriefe zum Downloaden:

 

Musterbrief – Kündigung Kabelfernsehen (Akonto in NK abgerechnet) (DOC, 26 KB)
Musterbrief – Kündigung Kabelfernsehen (pauschal abgerechnet) (DOC, 26 KB)

TV Actor

Seit Monaten ist die Box nur Schrot hängt sich dauernd auf braucht 30- 60 Sekunden damit sie mal reagiert auf die Fernbedienung wen überhaupt meistens hängt siech die Box auf.

Replay kostet die meisten nerven bevor man es benutzen kann muss die Box mindesten 1-2 mal neu gestartet werde.

 

Seit 4 Monaten nur vertrösten und man sei da ein Einzel fall. Nur für dumm verkaufen UPC denkt vermutlich das die Leute nicht lesen können Sonst würden sie so einen Blödsinn nicht erzählen.

Wen man dann Konkret auf die Missstände im Internet hinweist geben sie es hinter vorgehaltener Hand zu das es nicht funktionier.

Ich frage mich manchmal wie all die UPC Mitarbeiter und Servicetechniker fernsehen, das ihnen das nicht auffällt was sie da an die Kunden abgeben.

Schauen vermutlich alle bei der Konkurrenz oder die Hotline ist irgendwo in Taiwan oder sonst in einem dritt Welt Land.

Und dann mal wider neue Abos einführen und die Preise ohne Mehrwert erhöhen UPC Live:-(

TV Actor
Leading Role
 

Mich nimmt es wunder in welchem Jahr diese Powerline Adapter in China zusammengestellt wurden und ob diese WLAN Adapter auch aus veraltete Hardware bestehen wie die TV-Boxen.

 

Hat jemand eine Ahnung ?

 

 

Vermutlich muss dieser Raum dann auch nicht mehr geheizt werden wen die Powerline von UPC benutzt werden, werden sicher auch so heiss wie das Modem😊

TV Actor

So ich habe mich bereits mal schlau gemacht und werde, demnächst auf Glas wechseln. Schade eigentlich, das Internet war immer sehr gut.

Bei Früheren Hauptgeschäft aber harzt es gewaltig. Es wäre so Einfach das ganze IPTV bassirend zu betreiben. Niemand absolut Niemand will diese  Scheiss Box.

TV Actor

Leider keine AlternativeLeider keine Alternative