abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

UPC nun auch in Lausanne verfügbar

Community Manager

Ab August 2017 bieten wir in der ganzen Region Lausanne unser komplettes Angebot für Internet, Fernsehen und Telefonie an. Für alle, die sich ab heute vorregistrieren, springen 50% Rabatt raus.


Da wir mit unserem eigenen Glasfaserkabelnetz nicht vor Ort sind, nutzen wir das eben fertiggestellte FTTH-Netz (Fiber to the Home) in Lausanne und machen so in der Region die UPC-Angebote zugänglich. Ab August 2017 haben bis zu 90‘000 Haushalte die Möglichkeit, unsereTV- und Telefoniedienste sowie unsere superschnelle Internetleistungen von 500 Mbit/s zu nutzen.

 

upc-community-ftth-lausanne-wlan.jpg

In Lausanne gibt's bald schnelles Internet von 500 Mbit/s.


Kostenlose Installation
Auf unserer Verfügbarkeits-Check-Site können sich Interessierte ab heute für die gewünschten Produkte, inkl. MySports, anmelden. Unsere Agentinnen und Agenten werden dann ab Anfangs August 2017 die Interessenten persönlich kontaktieren und über die Aktivierung der ausgewählten Leistungen und Abläufe informieren. Die ersten Aufschaltungen in Lausanne sind für Ende August 2017 geplant. Selbstverständlich stehen auch unsere BeraterInnen in den Shops und unsere AgentInnen an der Hotline für Informationen über unser Angebot und das Vorgehen zur Verfügung.


Wer bereits schon einen Glasfaseranschluss (OTO-Dose) in der Wohnung hat, erhält ein Zusatzgerät für die Nutzung und Verteilung der angelieferten Produkte via vorhandenem Koaxialkabel und UPC Set Top Box sicherstellt. Die Installation erfolgt durch einen erfahrenen UPC-Techniker.


Im Fall dass die Glasfaser erst im Hausanschlussraum, jedoch nicht in der Wohnung vorhanden ist (Fiber to the Building, FTTB), wird in Absprache mit dem Liegenschaftsbesitzer und dem Netzeigentümer die Verteilung innerhalb des Hauses bis in die Wohnung des UPC-Kunden gebaut. Dieses Vorgehen dauert in der Regel 4-6 Wochen ab Bestellung.


In beiden Fällen entstehen dem UPC Kunden keinerlei Kosten und selbstverständlich auch keine weiteren Umtriebe oder gar Schäden/Verschmutzungen für die erforderlichen Installationen.


Hockey- und Sportfreunde dürfen sich freuen
Neukunden profitieren von einem grosszügigen Willkommensgeschenk: Sie erhalten auf die Connect- und Connect & Play-Abos 50% Rabatt für die ersten drei Monaten. Und auch Sport- und Hockey-Fans dürfen sich freuen, denn ihnen steht auch das MySports-Angebot zur Verfügung (Detailinfos folgen demnächst).

 

Demnächst starten die neuen Sportsender MySports.Demnächst starten die neuen Sportsender MySports.


Was ist ein FTTH Anschluss?
FTTH steht für Fiber to the Home und bezeichnet eine Netzarchitektur, bei der die Infrastruktur bis in die einzelne Wohnung aus Glasfaserkabeln besteht. In einer solchen Wohnung enden 4 Glasfasern in einer Anschlussvorrichtung (Multimediaverteilung oder OTO). Von dieser werden die angelieferten optischen Signale in die Zimmer einer Wohnung verteilt – in unserem Fall durch vorhandene Koaxialkabel.

 

Titelbild Lausanne von Luca Casartelli über Flickr.

1 Kommentar
Ex-Community Member
N/A

Danke für die Info.