Antworten finden, helfen, diskutieren
Antworten
Highlighted
Film Actor
Beiträge: 102
Registriert: ‎20-01-2013

Neue Swisscom-Abos

Die gute Nachricht: Mit der neuen Produktlinie «inOne» bietet die Swisscom den Kunden die Möglichkeit*, nur jene Dienstleistungen zu beziehen, die man auch wirklich braucht.

 

Die schlechte Nachricht ist – laut dem unabhängigen Telekom-Experten Ralf Beyeler von verivox.ch – der Preis: «inOne» sei im Vergleich mit anderen Anbietern relativ teuer.

 

Gruss walter41

Award Winner
Beiträge: 2.124
Registriert: ‎22-02-2013

Betreff: Neue Swisscom-Abos

@walter41

 

dieser Thread ist überflüssig.

 

Das Thema wird hier bereits bis zur Erschöpfung diskutiert Smiley (zwinkernd)


Das Leben ist zu kurz um Offline zu sein Smiley (zwinkernd)


Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit ...?
fragt Albert Einstein Smiley (zwinkernd)
Movie Star
Beiträge: 976
Registriert: ‎03-11-2015

Betreff: Neue Swisscom-Abos

Doppelt hält besser ! Smiley (zwinkernd)

TV Star
Beiträge: 439
Registriert: ‎11-12-2015

Betreff: Neue Swisscom-Abos


walter41 schrieb:

Die gute Nachricht: Mit der neuen Produktlinie «inOne» bietet die Swisscom den Kunden die Möglichkeit*, nur jene Dienstleistungen zu beziehen, die man auch wirklich braucht.

 

Die schlechte Nachricht ist – laut dem unabhängigen Telekom-Experten Ralf Beyeler von verivox.ch – der Preis: «inOne» sei im Vergleich mit anderen Anbietern relativ teuer.

 

Gruss walter41


 

Mercedes Benz ist auch etwas teurer als Skoda. Aber es gibt halt Leute die sich sagen: Das Beste oder nichts.  Smiley (zwinkernd)

TV Star
Beiträge: 503
Registriert: ‎11-07-2014

Betreff: Neue Swisscom-Abos

relativ ist halt relativ - ich zahle lieber mehr, als mit einer Horizon-Box gegängelt zu werden. Und meine Aufnahmen sind in einer Cloud (neu dann 2400h) und das Replay funktioniert zu 99%.

 

Diese Experten verdienen mit sowas Geld - oh Wunder, die Swisscom ist teurer als die andern. Für das hat er mehrere Jahre studiert und erhählt ein grosszügiges Gehalt.

 

Jeder hat andere Bedürfnisse und es zeigt sich, dass ich als Single sicher nicht günstig fahre, aber sobald Familien oder Wg's usw im Spiel kann man einen Haufen Geld sparen bei der Swisscom. Leider interessiert sich der heutige Konsument kaum noch für das "Kleingedruckte" und es werden nur noch die "Schlagzeilen" genannt. Wenn heute sich wer damit befasst und seine Bedürfnisse auch kennt, kann er überall das richtige finden. Nur TV-Box mässig würde ich nie jemanden an die UPC verweisen.

Movie Star
Beiträge: 976
Registriert: ‎03-11-2015

Betreff: Neue Swisscom-Abos

Swisscom bietet ihren Kunden mit inOne bald an, ihre Produkte nach ihren Bedürfnissen frei zu wählen. Sunrise zieht am 5. März 2017 mit Sunrise One nach. Auch dort kann man wählen, welche Produkte man wie kombinieren will.

 

Wann zieht UPC nach? Damit meine ich nicht die Connect & Play Abos. Wann bietet UPC analog Swisscom und Sunrise ihren Kunden die Möglichkeit, ihre Produkte frei wählen zu können?

 

Also beispielsweise hätte der Kunde dann die Wahl, nur die Digi Card mit dem gewünschten Senderpaket zu wählen. Diese kann er jederzeit zu einem höheren Paket wechseln. Oder er kann Internet + Telefonie wählen. Auch kann er weiterhin alles in einem Paket wählen, wenn er dies möchte. So wie wir dies schon mehrfach in diversen Threads hier in der Community besprochen haben.

 

Die Konkurrenz hat den richtigen Weg eingeschlagen. Meiner Meinung nach sollte UPC ihren Kunden auch ein wirklich attraktives ähnliches Produkt wie oben genannter Konkurrenz für ihr Kunden anbieten.

Film Actor
Beiträge: 108
Registriert: ‎17-04-2013

Betreff: Neue Swisscom-Abos


rad schrieb:

Swisscom bietet ihren Kunden mit inOne bald an, ihre Produkte nach ihren Bedürfnissen frei zu wählen. Sunrise zieht am 5. März 2017 mit Sunrise One nach. Auch dort kann man wählen, welche Produkte man wie kombinieren will.

 

Wann zieht UPC nach? Damit meine ich nicht die Connect & Play Abos. Wann bietet UPC analog Swisscom und Sunrise ihren Kunden die Möglichkeit, ihre Produkte frei wählen zu können?

 

Also beispielsweise hätte der Kunde dann die Wahl, nur die Digi Card mit dem gewünschten Senderpaket zu wählen. Diese kann er jederzeit zu einem höheren Paket wechseln. Oder er kann Internet + Telefonie wählen. Auch kann er weiterhin alles in einem Paket wählen, wenn er dies möchte. So wie wir dies schon mehrfach in diversen Threads hier in der Community besprochen haben.

 

Die Konkurrenz hat den richtigen Weg eingeschlagen. Meiner Meinung nach sollte UPC ihren Kunden auch ein wirklich attraktives ähnliches Produkt wie oben genannter Konkurrenz für ihr Kunden anbieten.


@rad: Ist doch klar wann... Im Sommer!

Movie Star
Beiträge: 976
Registriert: ‎03-11-2015

Betreff: Neue Swisscom-Abos

Ich hoffe, du hast recht!

TV Star
Beiträge: 484
Registriert: ‎25-02-2015

Betreff: Neue Swisscom-Abos

@rad

Er hat - wie unser Provider bei anderen Themen auch - nicht gesagt welchen Sommer :-)

"Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit. Kompliziert bauen kann jeder." - Sergej P. Koroljow
Movie Star
Beiträge: 976
Registriert: ‎03-11-2015

Betreff: Neue Swisscom-Abos

Danke, Blinky. Jetzt verstehe ich den Witz. Smiley (zwinkernd)

 

Ich wünsche mir aber, dass UPC ein Angebot, wie ich es oben beschrieben habe, bald uns Kunden anbietet. Zum Beispiel spätestens ab Sommer 2017.

 

Warum müssen wir bei UPC immer bloss warten. Smiley (traurig)