abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Feedback (Community & Blog)

New Member
1 1 0

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

Wenn's nicht zum heulen wär, wäre es zum lachen. Von den versprochenen Massnahmen ist bis heute rein gar nichts zu spüren. Es gibt nach wie vor keinen Kundendienst, der diesen Namen auch verdient. Ereichbarkeit per Telefon nur mit viel Geduld in der Warteschlange.. Kompetente Auskunft Fehlanzeige. E-Mails und Briefe werden seit Monaten systematisch nicht beantwortet. Das einzige was immer funktioniert ist das stellen von Rechnungen für Dienstleistungen die gar nicht erbracht wurden.

Supporting Actor TV
3 4 0

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

Ich kann mich den Erfahrungen nur anschliessen und muss zudem betonen, dass ich es als seltsam empfinde, das auch hier im Forum mein Betrag für eine Diskussion zu einer nicht anerkannten Kündigung meinerseits, nicht genehmigt wird. Nach Studium der Community "Regeln" habe ich mit meinem Betrag gegen keinerlei Punkte verstossen und dennoch ist der Beitrag abgelehnt und sogar komplett aus meinem Profil von UPC gelöscht worden. Hier nochmals im Wortlaut - vielleicht übersehe ich ja einen Regelverstoss und bin daher um Feedback dankbar:

 

Hallo liebe Community und Moderatoren,

 

Ich möchte gerne mein aktuelles Erlebnis mit der UPC Hotline teilen und hoffe auf Support in dieser Plattform. Vorweg, ich habe noch nie in meinem Leben solch ein freches und bevormundendes Verhalten von einem Supportmitarbeiter erlebt.

Kurz zum Hintergrund meines Anliegen:

Ich habe lediglich ein Internet 100 Paket mit UPC abgeschlossen und dieses per Einschreiben fristgerecht Ende Februar auf Ende April gekündigt. Kündigungsfrist laut AGB sind 2 Monate auf Monatsende.

Das Einschreiben ist bei UPC eingetroffen und enthielt eine Bitte um Bestätigung zu Erhalt und der Kündigung selbst.

Da nun fast 2 Wochen nichts passiert ist, versuchte ich bei der Hotline eine entsprechende Bestätigung zu bekommen. Ich wurde sofort nach einem Kündigungsgrund gefragt, mit dem berechtigten Hinweis auf gesetzlich geregelte Fristen in Ausnahmefällen wie Umzug mit potentiellen Verkürzungen der Kündigungsfristen.

Nun ziehe ich höchstwahrscheinlich um, nur liegt dies in einem Zeitraum ausserhalb der aktuellen Kündigungsfrist, also nach den 2 Monaten zum aktuellen Monatsende (im Mai). Somit hat dieser Sachverhalt UPC nicht mehr zu interessieren. Der Mitarbeiter stellte sich jedoch auf stuhr und meinte mich nun 10 Minuten lang massregeln zu müssen, dass die neue Adresse unbedingt gebraucht wird, damit die Kündigung bestätigt werden kann. Wird sie jedoch nicht;

 

1. Liegt noch kein unterschriebener Mietvertrag vor;

2. Die Kündigungsfrist läuft vor Umzug ab und entspricht damit der ordentlichen Kündigungsfrist, in der keine neue Adresse benötigt wird

3.Der zugehörige Kabelanschluss wird aktuell über die Hausverwaltung vertraglich geregelt und steht in keiner vertragsrechtlichen Beziehung zwischen UPC und mir als Privatperson

4. Das gernzt schon fast an unlauterem Gebahren, die Herausgabe meiner zukünftigen Adresse für Werbezwecke mit Erpressung (Vorenthalt der Bestätigung einer formalen, rechtsgültigen und ordentlichen Kündigung) von mir zu erzwingen...

 

Der Service Mitarbeiter sagte mir, er kann so meine Kündigung nicht erfassen und eintragen, was für mich die Gültigkeit der Kündigungsannahme in Frage stellt. Der Anruf wurde aufgenommen und fand heute, 26.02. von circa 14:15 bis 14:27 Uhr statt.

Jetzt mal ehrlich Leute, ihr wollt eine formale, ordentliche Kündigung verwehren? Das grenzt nun wirklich an einem rechtswidrigen Verhalten.

Bevor ich das Thema eskalieren lasse, hoffe ich effizienten Support hier im Forum zu erhalten (mit dem Bewusstsein, dass dies hier keine offizielle Support Seite ist).

 

Besten Dank.

Hollywood Star
2826 2199 60

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

 


@benmi schrieb:

Ich kann mich den Erfahrungen nur anschliessen und muss zudem betonen, dass ich es als seltsam empfinde, das auch hier im Forum mein Betrag für eine Diskussion zu einer nicht anerkannten Kündigung meinerseits, nicht genehmigt wird. Nach Studium der Community "Regeln" habe ich mit meinem Betrag gegen keinerlei Punkte verstossen und dennoch ist der Beitrag abgelehnt und sogar komplett aus meinem Profil von UPC gelöscht worden. Hier nochmals im Wortlaut - vielleicht übersehe ich ja einen Regelverstoss und bin daher um Feedback dankbar:

 

 

nein, du hast keinen Regelverstoss begangen. Dein Beitrag ist von A-Z korrekt und ok.

 

ev. ist ja das Wort 'Kündigung' im Forum blacklisted  eine andere Erklärung für die Zensur habe ich auch nicht .....

 

 

Nun zum Inhalt: tut mir echt  sehr leid, was dir da widerfahren ist.

 

du hattest wohl das Riesenpech, einen sagen wir mal - 'übermotivierten' Hotliner am anderen Ende zu haben - sowas kann leider immer mal wieder vorkommen. Ist auch kein Trost ich weiss.

 

Dieses Forum wird von upc nicht mehr betreut, das heisst: hier kann dir keiner wirklich helfen - was wirklich sehr bedauerlich ist!

 

den einzigen Rat den ich dir geben kann (falls du nochmal die Nerven dazu hast) rufe nochmal bei der Hotline an und hoffe auf einen etwas kompetenteren Mitarbeiter. Auch das ist obermühsam ich weiss............. 

 

ev. hast du Twitter - dort besteht zumindest eine Change, dass sich jemand deinem Problem annimmt.

 

als letzten Ausweg - wenn du wirklich nicht weiterkommst, kann ich dir noch folgenden Tip geben: www.ombudscom.ch - diese Stelle kann dir helfen.

 

Ich drücke dir die Daumen, dass es nicht soweit kommen muss.

 

trotzdem schönen Tag noch 

 

lg - mes


Das Leben ist zu kurz um Offline zu sein


Respekt bekommt man nicht geschenkt – man kann ihn auch nicht kaufen – man kann ihn NUR verdienen!
TV Star
471 345 2

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

@benmi, ich kann bestätigen dass dein Beitrag gelöscht wurde, beim Versuch dein Beitrag zu öffnen war er schon gelöscht aber noch kurz in der Übersicht. Wie man sehen kann ist Zensur bei UPC Cablecom immer noch gang und gäbe 

Bitte halte uns auf dem laufende @benmi

 

Folgender Titel hatte dein Beitrag:

 

UPC verwehrt fristgerechte Eintragung der Kündignug und Hotline massregelt grundlos

 

von benmi in Internet mit Horizon
‎26-02-2018 14:43

Supporting Actor Film
9 3 0

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

Ich komme mir vor wie eine wenn ich anrufe

Occasional Visitor
1 1 0

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

Ich bin sehr enttäuscht von UPC Cablecom, sie **bleep** die Kunden!!!!!!!! Vor kurzem haben mir angeboten Kabelanschluss als Geschenk, heute haben sie das verrechnet!!! Meine Rechnung ist von 103.50 auf 140,5!!!!!!!!!!!!!!!! Kvazi ich profitiere von schnelleren Internet! Das hab ich niemals verlangt!!!!!!!! Mitarbeiter hat mich falsch beratet und jetzt muss ICH dafür bezahlen????????????????????????
TV Star
471 345 2

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

Per Telefon nie JA sagen, nie etwas Bestellen,…

NUR SCHRIFTLICH, per Post, per Mail oder per sms.

 

 

Ex-Community Member
Nicht anwendbar
13199 3106 115

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

Dass Mails leider nicht beantwortet werden, da haben Sie leider Recht. Selbst papierene Beschwerde und deren Mahnung erreichen den Briefkasten der UPC wohl nicht. Da wäre noch Einiges zu verbessern. Nun dazu sagen kann ich nur, da sind andere Anbieter gar nicht besser. Kundendienst ist allgemein so eine Sache. Aber seien wir froh, wenn es endlich nach Monaten klapp, dann hält es bei UPC auch, was bei Anderen monatliche bis wöchentliche "Reparaturen" braucht.
Supporting Actor TV
4 0 0

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

Kann bestätigen, es änderte sich 2018 und 2019 nichts.....kein Kundenservice...keine Antworten, Rechnungen hingegen schon, ohne je decoder oder Signal geliefert zu haben, haus ist nicht mal angeschlossen am Verteiler....

 

Sind glücklich, dass wir mit Swisscom bereits seit Wochen alles im Griff haben....

Supporting Actor Film
5 7 0

Betreff: Erfahrungen mit upc Kundendienst

Liebe UPC!

Ihr wollten den CH-Markt "einnehmen" und zum Leader werden?   Mit diesem "Kundenservice" werdet Ihr in Nullkommanix aus dem Markt rausfliegen. Über 45 Minuten Wartezeit in der sogenannten Hotline. Inkomptetente und freche Mitarbeiter. Keine Kommunikation mit Credits & Collects, die eingegangene Zahlungen bestätigen, trotzdem werden dann Dienstleistungen gesperrt.

Ich könnte die Aufzählungen Seitenweise fortsetzen. Die Zeit dafür habe ich in der Hotline mit UPC verbraten, deshalb bleibt das hier aus. Meine Empfehlung: Hände weg von diesem Anbieter. Höchste Preise verlangen und keinen Service der diesen Namen verdient stellen. Nein Danke.