abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Feedback (Community & Blog)

New Member
1 1 0

Schuldanerkennung? Aktivierungsgebühren werden nicht gutgeschrieben

Hallo UPC, Hallo Community

 

ich wollte hier eigentlich nichts schreiben, aber gerade eben platzt mir die Hutschnur... 

 

UPC TV Box erhalten als Austausch (für was fällt unter NDA), „auf die Aktivierungsgebühr verzichten wir“.

 

Erste Rechnung: 99 Franken Aktivierungsgebühr.

Anruf: Wir buchen das aus

 

Zweite Rechnung: 99 Franken Aktivierungsgebühr (überfällig)

Anruf: Oh, das war vermerkt aber wurde nicht ausgebucht. Ich mache das jetzt.

 

Jetzt Mahnung: 99 Franken Aktivierungsgebühr...

Anruf: Nach längerem „on hold“ - ja ich gebe das weiter, damit es zurückgebucht wird. Bitte zahlen sie die 99 + 25 Mahnkosten... Sie bekommen dann eine Gutschrift.

 

Liebe UPC... NEIN - ich werde nicht eine Schuldanerkennung betreiben und bezahlen und danach meinem Geld nachrennen. 

 

Der Hammer ist, das Euer Callcenter nichtmal weiter verbinden kann. Ich wollte einen Verantwortlichen sprechen, das kann er nicht, er kann nur ein Mail machen... 

 

Ich würde mich freuen wenn mich mal jemand anruft oder mir ein Mail schreibt der in den Finanzen oder der IT arbeitet und Verantwortung übernimmt. Solltet Ihr sowas nicht haben, mich kann man anstellen. 

 

Ein etwas genervter Kunde, der Euch gerne bei der Prozessoptimierung hilft.

Arne

 

5 ANTWORTEN 5
Community Manager
1598 589 112

Betreff: Schuldanerkennung? Aktivierungsgebühren werden nicht gutgeschrieben

Hallo ArneM

Du schreibst, dass du durch mehrere Anrufe nicht die fälschlicherweise verrechnete Aktivierungsgebühr gutgeschrieben bekommen hast. Zudem entstanden durch die Nichtbearbeitung deines Anliegens Mahngebühren. Auch deinen Wunsch, nach einem Verantwortlichen zu sprechen, wurde nicht eingegangen. Wir sind dir dankbar, dass du uns über diesen Vorfall informiert hast. Deine Reklamation ist berechtigt und der Fehler lag bei uns. Bitte entschuldige das Versehen.

Die professionelle Betreuung unserer Kunden steht im Zentrum unserer Unternehmenspolitik. Die von dir beschriebene Situation ist unerklärlich. Wir wollen, dass dies ein Einzelfall bleibt und werden intern mit entsprechenden Massnahmen darauf reagieren.

Fehler sollte man bekanntlich sofort bereinigen. Wir haben deshalb veranlasst, dass die Aktivierungs- sowie Mahngebühren gutgeschrieben wurden. Diese kannst du von deinem offenen Saldo abziehen und die Differenz einzahlen.

Wir schätzen dich als langjährigen Kunden und hoffen, dass du uns den entstandenen Ärger als einmaligen Fehler nachsiehst.

Bei weiteren Fragen stehe ich oder das @UPC_Team gerne zur Verfügung.

Liebe Grüsse
Daniele


Member of @UPC_Team
Hollywood Star
2839 2230 61

Betreff: Schuldanerkennung? Aktivierungsgebühren werden nicht gutgeschrieben

wow !  wooow !!! wooooooow !!!!

 

jetzt bin ich aber echt beeindruckt @Daniele_UPC !

 

RESPEKT ! weiter so !

 

es scheint, als nehme upc die Kundenzufriedenheit doch ernst!

 

lg - mes

 

 


Das Leben ist zu kurz um Offline zu sein


Respekt bekommt man nicht geschenkt – man kann ihn auch nicht kaufen – man kann ihn NUR verdienen!
dow
Supporting Actor TV
2 0 0

Betreff: Schuldanerkennung? Aktivierungsgebühren werden nicht gutgeschrieben

Da hatte ich wohl minimal mehr Glück. Zumindest bei der Aufschaltgebühr.

 

Kontakt mit UPC, da wir zusätzlich zum Internet/Horizon (Comfort) noch 2 Mobile-Abos lösen wollten. Anlässlich des Kontaktes den Mitarbeiter auf die neue TV-Box angesprochen, da die Horizon ja bekanntermassen massig Probleme hat. Erfreuliche Antwort: Box wird ohne Kosten ersetzt. Und beim Abo gibt's noch einen kleinen Rabatt. Soweit so gut. Leider fast auffällig gut.

 

Nächste Rechnung enthielt dann ebenfalls die Aktivierungsgebühr von 99.-. Hatte wohl Glück, dass im Bestätigungsmail die Info an die Buchhaltung bezüglich Nichtverrechnung der Aufschaltgebühr stand. Ebenfalls musste ich feststellen, dass gewisse Sender nun gesperrt sind.

Kontrolle in der Kundencenter: Es wurde ein neues Abo mit weniger Sender aktiviert.

 

Am 23.01.2019 dann per Mail auf den Umstand aufmerksam gemacht, dass die Aufschaltgebühr erlassen wurde und keinerlei Hinweise über den Wechsel des Abos erfolgten. Es ging ja nur darum, die Horizon durch eine brauchbare Box zu ersetzen. Sehe keinen Grund, das Sender-Angebot deswegen zu ändern.

Am 26.01.2019 wurde dann geantwortet und auf die Gebühren-Liste verwiesen. Ebenfalls wurde mir die Zusatzpakete für die fehlenden Sender angeboten. Das Mail war klar formuliert, die Antwort entsprechend meinem Mail vorbei.
Am 27.01.2019 habe ich dann den Text mit der Anmerkung zum Erlass der Aufschaltgebühr geantwortet und nochmals darauf aufmerksam gemacht, dass ohne Hinweis Sender fehlen.
Am 12.02.2019 nach mittlerweile 3 Kundenzufriedenheitsumfragen bezüglich dem Support-Kontakt nochmals darauf hingewiesen, dass noch immer keine Stellung zu meiner Reklamation eingetroffen ist. Mittlerweile kam dann aber ein SMS mit der Info, dass die Aufschaltgebühr auf der nächsten Rechnung gutgeschrieben wird... Im Mail habe ich erwähnt, dass ich die betreffende Rechnung im eBill zurückgewiesen habe.

Am 15.02.2019 von der Buchhaltung als Antwort einen Konto-Auszug (Zeitraum 2008 - heute - Interessant, ich hatte einen Gesamtumsatz von knapp 13'000.-) mit einem Einzahlungsschein erhalten.

 

Nun wieder auf das Mail geantwortet und die Frist bis am 21.02.2019 angesetzt. Erhalte ich bis dann keine Stellungnahme, so werde ich wohl rechtliche Schritte einleiten.

Unglaublich wie inkompetent einmal mehr der Kunde behandelt wird. Und mit einmal mehr beziehe ich mich auf eine über 15 Jahre zurückliegende Geschichte. Ging eigentlich davon aus, dass im 2019 die Firma weiter ist. Schade, die Produkte wären eigentlich gut.

Community Manager
1598 589 112

Betreff: Schuldanerkennung? Aktivierungsgebühren werden nicht gutgeschrieben

@dow, ich habe dein Anliegen intern einem Kollegen weitergeleitet. Er meldete mir, dass er mit dir alles besprechen konnte. Ich hoffe es sind keine weiteren Fragen offen? Ansonsten bitte melden.

 

Liebe Grüsse

Daniele


Member of @UPC_Team
dow
Supporting Actor TV
2 0 0

Betreff: Schuldanerkennung? Aktivierungsgebühren werden nicht gutgeschrieben

Hallo Daniele
Ja, ich habe heute morgen ein konstruktives Gespräch gehabt, in welchem alle Punkte zu meiner Zufriedenheit geklärt wurden.

 

Das wäre eigentlich ein Gespräch gewesen, welches man sich nach dem ersten Kontakt wünscht. Würde den Kunden einiges an Unmut und Nerven ersparen!

 

 

Ich möchte an dieser Stelle aber auch betonen, dass ich mit den Services (Preis-/Leistung, Stabilität) zufrieden bin.
Lediglich im administrativen Bereich stelle ich leider wiederholt massive Defizite im Ablauf fest, wenn man als Kunde irgendwelche Änderungen an Diensten möchte. Das ist schade, unnötig und macht nicht gerade gute Werbung.

 

Danke aber für die Rückfrage!

 

Lg