abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Fragen zur Rechnung

GELÖST
Highlighted
Supporting Actor Film
6 4 3

LSV Lastschrift - zwei unterschiedliche Systeme

Ich habe im November vom 3in1 Kabelanschluss auf Happy Home Light gewechselt. Nun stelle ich fest, dass die Zahlung mittels hinterlegter LSV zurückgewiesen wird.

Ich erinnere mich, dass mir die Support-Mitarbeiterin einmal erklärt hat, dass die 3in1 Anschlüsse und die Happy Home Light Abos in separaten Systemen verwaltet werden.

 

Kann es sein, dass UPC zwei verschiedene LSV-ID's verwendet?

 

Muss daher für das geänderte Abo nun eine neue Lastschrift-Ermächtigung ausgestellt werden unter:

 

LSV pdf-Formular 

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Supporting Actor Film
6 4 3

Re: LSV Lastschrift - zwei unterschiedliche Systeme

Danke für die Antwort. Habe das LSV-Formular für die digitalen Produkte ausgefüllt und an die Bank gesandt.

 

Ich verstehe jedoch nicht, warum es zwei unterschiedliche LSV-Formulare braucht. Die UPC ist doch dieselbe Gesellschaft und ich habe dieselbe Kundenadresse. Warum also zwei Formulare?

 

Besonders störend ist, dass dies bei einem Upgrade vom Kabelanschluss zu einem digitalen Produkt automatisch bewirkt, dass die bestehende LSV-Ermächtigung erlischt und die UPC keine Belastungen mehr machen kann. Zudem stellt die UPC erst 3 Monate später fest, dass die Bank die Zahlungen eingestellt hat (Bank Rückmledung: Konto ungültig). Der Kunde erhält dann von UPC eine Papierrechnung mit Einzahlungsschein zum begleichen der offenen Rechnungen. Er ist erstaunt, weil dies vor dem Upgrade jahrelang immer geklappt hat. Zweifel macht sich breit!

 

Mittlerweile habe ich bestätigt erhalten, dass Kabelanschlüsse und Digitale Produkte aus zwei unterschiedlichen Systemen heraus verrechnet werden. Für den Kunden absolut unverständlich und nicht offensichtlich. Die Quartals-Verrechnung für Kabelanschlüsse wird nach einem Upgrade nicht sofort eingestellt. Dadurch erhält der Kunde von UPC 2 Rechnungen für Dienstleistungen, deren Relevanz er nicht wirklich auseinanderhalten kann.

 

Verbesserungsvorschlag: Das müsste dringend geändert oder beim Upgrade besser kommuniziert werden (administrativ und auf der Website)! 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2
Highlighted
Community Manager
4833 1300 374

Re: LSV Lastschrift - zwei unterschiedliche Systeme

@Rene_Bu , der von dir angegebene Link ist das LSV-Formular für die digitalen Produkte. Für den Kabelanschluss findest du das LSV hier.

 

Liebe Grüsse

Daniele


Member of @UPC_Team
Highlighted
Supporting Actor Film
6 4 3

Re: LSV Lastschrift - zwei unterschiedliche Systeme

Danke für die Antwort. Habe das LSV-Formular für die digitalen Produkte ausgefüllt und an die Bank gesandt.

 

Ich verstehe jedoch nicht, warum es zwei unterschiedliche LSV-Formulare braucht. Die UPC ist doch dieselbe Gesellschaft und ich habe dieselbe Kundenadresse. Warum also zwei Formulare?

 

Besonders störend ist, dass dies bei einem Upgrade vom Kabelanschluss zu einem digitalen Produkt automatisch bewirkt, dass die bestehende LSV-Ermächtigung erlischt und die UPC keine Belastungen mehr machen kann. Zudem stellt die UPC erst 3 Monate später fest, dass die Bank die Zahlungen eingestellt hat (Bank Rückmledung: Konto ungültig). Der Kunde erhält dann von UPC eine Papierrechnung mit Einzahlungsschein zum begleichen der offenen Rechnungen. Er ist erstaunt, weil dies vor dem Upgrade jahrelang immer geklappt hat. Zweifel macht sich breit!

 

Mittlerweile habe ich bestätigt erhalten, dass Kabelanschlüsse und Digitale Produkte aus zwei unterschiedlichen Systemen heraus verrechnet werden. Für den Kunden absolut unverständlich und nicht offensichtlich. Die Quartals-Verrechnung für Kabelanschlüsse wird nach einem Upgrade nicht sofort eingestellt. Dadurch erhält der Kunde von UPC 2 Rechnungen für Dienstleistungen, deren Relevanz er nicht wirklich auseinanderhalten kann.

 

Verbesserungsvorschlag: Das müsste dringend geändert oder beim Upgrade besser kommuniziert werden (administrativ und auf der Website)! 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen