abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Horizon TV

TV Actor
40 32 1

UHD

So RTL fängt an mit UHD......und UPC mit der Horizon Box :-(

 

 

https://www.dwdl.de/nachrichten/65157/uhdtermin_von_rtlserie_sankt_maik_steht_fest/

 

 



Horizon
Samsung TV UE55KU6400
Epson EH-TW6700
Wireless HDMI Aten VE 829
Sonos Playbar + Sub+ 2x Sonos Play 1
Sonos Play 3
Philips Hue
47 ANTWORTEN 47
TV Actor
22 14 1

Betreff: UHD

...laut Support-Team werden UHD TV-Boxen getestet und auch noch dieses Jahr eingeführt...

 

...also nur eine Frage der "Zeit" ....

TV Star
444 181 0

Betreff: UHD

UPC arbeitet unter Hochdruck daran. Aber davor wird angeblich noch eine Horizon der dritten Generation erscheinen (mit SSD?). Termin noch nicht fix. Erst danach ist mit UHD zu rechnen, sagte mir ein UPC Mitarbeiter. 

TV Star
480 350 2

Betreff: UHD


@Wernilein schrieb:

UPC arbeitet unter Hochdruck daran. Aber davor wird angeblich noch eine Horizon der dritten Generation erscheinen (mit SSD?). Termin noch nicht fix. Erst danach ist mit UHD zu rechnen, sagte mir ein UPC Mitarbeiter. 


 

 

Schon wieder mit Festplatte ? Dieser Firma kann man wirklich nicht mehr helfen.  schon-wieder-mit-festplatte.gif

TV Star
444 181 0

Betreff: UHD

Da 94% der Zuschauer lediglich ein Gerät bis 34-Zoll besitzen, erübrigt sich dieses Thema. HDR eignet sich nur für Geräte über 50-Zoll, habe ich einmal gehört!

TV Actor
46 18 0

Betreff: UHD

Warum soll sich HDR erst bei Geräten über 50 Zoll eignen?! Sehe das ganz anders, es geht bei HDR vor Allem um die Bildqualität bei hellen und dunklen Szenen, sowie deren Farbdarstellung. Das hat für mich nichts mit der Bildschirmgrösse zu tun.
Movie Star
1006 793 34

Betreff: UHD

Das mit den 94% halte ich für ein Gerücht. Vielleicht bei PC Monitoren aber kaum beim normalen TV.

 

Wichtig ist einfach, zu wissen dass sehr viele Haushalte schlicht und einfach zu weit weg vom TV sitzen. 

 

Damit man UHD wirklich voll auskosten kann, rechnet man Bildhöhe mal 1.5

 

Der Sitzabstand für HD ist Bildhöhe mal 3

Der Sitzabstand für SD ist Bildhöhe mal 6

 

 

Hinzu kommt noch dass auch HD nicht immer das gleiche ist. Während SRF, ORF und viele weitere öffentliche mit 1280x720 senden, übertragen vor allem Privatsender wie RTL, SAT1, Pro 7 ihr Programm mit 1920x1080 

 

Das Bild der Privaten hat also mehr als doppelt soviel Pixel wie das der öffentlichen Sender. Und wird dadurch schärfer. 

 

 

Mir ist das erst kürzlich bei einem Besuch bei meinen Eltern aufgefallen. Sitze ich da auf dem Sofa und schaue SRF muss ich meine Brille aufsetzen damit ich das Bild einigermassen Scharf sehe. Schaue ich hingegen RTL HD, kann ich das auch ohne Brille gut sehen. Da habe ich erstmals den recht deutliche Unterschied zwischen 720p und 1080i aufgefallen. 

 

 

 

-------------------------------------------------------------------
Info für Allergiker: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten.

TV Actor
46 18 0

Betreff: UHD

Wobei auch hier der Unterschied zwischen "p" und "i" vorhanden ist. UHD wird in 2160p übertragen, FHD allerdings "nur" in 1080i, also Halbzeilen. Es ging einfach nicht wirklich viel vorwärts in den letzten Jahren.

Gerade auf UHD-News gelesen, dass ORF viele Spiele der WM sogar in einem LiveStream in UHD zeigen wird. Bei denen sieht man, dass sie Vorreiter sein wollen. Warum die UPC als grösste schweizer Kabelnetzbetreiberin hier nicht auch ein Zeichen setzen will, vestehe ich einfach nicht.

TV Star
333 183 2

Betreff: UHD

Bei der letzten Fussballmeisterschaft hat upc auch UHD übertragen. Man konnte dies ohne Box! direkt ab Kabelanschluss empfangen. Ich habe einige Spiele gesehen und war beeindruckt von der Bildqualität.

 

Ihr seht auch upc kann UHD. Sogar ohne Stromfresserbox.

TV Actor
46 18 0

Betreff: UHD

Ging mir auch so, war auch ziemlich beeindruckt. Nun aber mit aktivem HDR sollte das nochmal "besser" sein. Gerade was TV Übertragungen in HDR bzw. HLG angeht, wäre es demnach schon was feines von der UPC, dieses Signal (auch ohne Box) zu übertragen und damit auch zu den ersten zu gehören, welche seine Kunden mit aktueller technologie beliefert.