abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet mit Modem

Leading Role
186 135 0

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

@glarner

 

Soweit ich weis nicht für meine Zwecke. Da sich die IP dann ändert und das mit meinem Streamingserver nicht funktioniert. 

 

Zudem senden die ja kaum 2 Signale an die selbe Adresse, müsste ich wohl über einen Nachbarn oder so gehen. Alles nicht so praktikabel. 

 

Mich stört einfach das es technisch manchbar wäre, man es aber wohl einfach nicht macht da die Swisscom eh langsamer ist. Was für mich als Kunde der es benötigt halt schlecht ist.

TV Actor
32 22 0

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

Es geht vermutlich immer noch um die doofen Radiofrequenzen die Sie verschieben müssten für DOCSIS 3.1 und sie die insgesamt 12 Kunden die Schweizweit noch Radio über Kabel hören nicht verärgern wollen.
Leading Role
186 135 0

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

@manu7
Die UKW Frequenzen benötigt es noch gar nicht. Sie Dir mal meinen Link weiter oben an. Wenn Sie nur bis 85 Mhz gehen sind schon 400 Mbit möglich beim Upload mit Docsis 3.1. Das kann definitiv keine Ausrede sein.
Ich denke es liegt wirklich daran das die Konkurrenz an 80% der Standorte eh nicht schneller ist, beziehungsweise bei uns kommt Swisscom ab Juli mit 120 Mbit Upload. Spätestens dann muss was gehen sonst bin ich definitiv weg. Wenigstens eine Info wäre mal schön. Ich meine in Deutschland kommen alle paar Wochen neue Infos von den verschiedenen Anbietern. Bei uns ist einfach Schweigen seit Jahren :-(
TV Actor
32 22 0

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

@thomy22
hast du die links in den vorherigen Beiträgen gesehen von den tests mit 3.1 in Luzern?
Leading Role
186 135 0

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

Ja die kenne ich.
Sind aber auch schon über 1 Jahr alt und wirklich was steht ja auch nicht drin, was Details angeht. Es steht nur das es besser als erwartet funktioniert. Soweit ich weis wurden da die UKW Sender nur abgestellt um das Maximum auszutesten, kann mich aber irren. Rein technisch sollte es möglich sein nur bis 85 Mhz zu gehen mit dem Upload und da die Abgrenzungen ja besser sein sollen dank besseren Filtern bei Docsis 3.1 soll das die Radiosender nicht stören und so eben trotzdem bis zu 4x mehr Upload möglich sein. Aber klar ich verstehs auch nicht wieso man noch an den UKW Sendern festhält. inzwischen hat doch jeder entweder DAB+ oder Internetradio. Aber eben mehr Speed als jetzt ist auf alle Fälle möglich und zwar massiv.

Zudem wurden Sie ja nicht von UPC veröffentlicht sondern von einem User hier. Daher sag ich ja die Informationspolitik ist miserabel.
UPC Techniker
741 299 36

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

Die Herausforderung bei einem Docsis 3.1 Rollout ist, dass von der Kopfstation bis zum Kunden neue Aktivgeräte notwendig sind;

 

- Neue CMTS für Docsis 3.1

- Alle Aktivkomponenten sind in der Regel für 65 MHz Rückweg (Upstream) ausgelegt (Node, Quartierverstärker, Hausverstärker)

- Wenn von Docsis dann alles ausgereizt werden soll, muss zusätzlich noch ein Netzausbau auf 1.2 GHz erfolgen

- Neue CPE

 

 

 

 

 

Service Techniker CATV
bei einem Partnernetz
Leading Role
186 135 0

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

@glarner

Das ist alles bekannt. Gemäss uralten Berichten hat man aber schon Ende 2014 damit begonnen Komponenten auszutauschen.
Das müsste doch inzwischen (bei mehr als 200 Millionen pro Jahr die man gemäss Medienberichten für den Ausbau jährlich investiert) grösstenteils abgeschlossen sein. Dazu kommt das ein Upgrade auf Docsis 3.1 pro Kunde kaum 50.- kosten soll. Und das wohlgemerkt einmalig.
Quickline hat ja bereits seit mehr als 6 Monaten alles abgeschlossen und wartet gemäss eigenen Aussagen nur noch auf genug Modems um die Umstellung zu vollziehen. Die ganzen Spezifikationen sind seit 2013 bekannt und nun hat man 2018 und ist noch nicht soweit obwohl ja der schlimmere Teil (Verlegung von Glasfaserkabeln) nicht mal gemacht werden musste, da die schon lange liegen. Mir fehlt da wirklich mit jedem neuen Bericht, den man liest, das Verständnis.

Full Duplex das seit letzten Jahr spezifiziert wurde, kommt dann wohl 2030 bei den Aussichten aktuell. Bei Swisscom kann ich ja teilweise die Gründe und langen Wartezeiten verstehen, da die alles neu verlegen müssen und das Investitionen sind die 15-20 Jahre benötigen um durch Abopreise wieder reinzubekommen usw. ,aber hier dauert mir das entschieden zu lange. Zudem erinnere ich mich das damals noch meine Eltern vor 15-20 Jahren mal um die 700.- zahlen mussten im Dorf als es um den Glasfaserausbau im TV-Netz ging, sprich damals wurde ein Grossteil der Kosten durch die Kunden gedeckt und man profitiert seitdem davon. Dazu kommt das es bereits mehrere Anbieter im Ausland gibt die umgeschalten haben und das teilweise schon vor 6-8 Monaten.
Man könnte das ewig weiter diskutieren. Fakt ist das UPC seit mehr als 2.5 Jahren bei den Topabo´s rein gar nichts gemacht hat obwohl man gemäss vielen Spezialisten die Möglichkeit selbst bei Docsis 3.1 gehabt hätte oder besser gesagt noch immer hätte.
Movie Star
1030 446 47

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

-> Quickline hat ja bereits seit mehr als 6 Monaten alles abgeschlossen und wartet gemäss eigenen Aussagen nur noch auf genug Modems um die Umstellung zu vollziehen.
Also wenn ein mini Anbieter wie Quickline schon nicht genug Modems bekommt, wie soll dann eine UPC oder Unity Global genügend in kurzer Zeit für einen guten Preis bekommen?
Aber ja, der Hauptgrund wird wohl, wie es sich für eine Firma gehört, Gewinnoptimierung sein.
Leading Role
186 135 0

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

@pato

Weil Liberty Global in Ihrem Entwicklungscenter in Holland selbst Modems herstellt (mit Partnern wie Compall und Arris) für all Ihre Märkte. Auch da hiess es in diversen Medienberichten schon 2016 das sie Bald kommen. Siehe hier:

https://www.golem.de/news/docsis-3-1-unitymedia-kabelrouter-fuer-ueber-1-gbit-s-kommt-bald-1609-1232...

Und wenn eine Firma wie Liberty Global für mehrere Millionen Geräte anfragt, kann man davon ausgehen das diese eh immer Priorität haben.

Hier noch der oben erwähnte Bericht das Quickline bereits seit langem fertig ausgebaut hat.

https://www.golem.de/news/fruehstart-kabelnetzbetreiber-findet-keine-modems-fuer-docsis-3-1-1705-128...
Movie Star
1030 446 47

Betreff: Docsis 3.1 noch dieses Jahr?

Also eigentlich stellen sie die nicht selbst her, höchstens die Software.

Dies hier sollte die Connectbox sein: http://www.arris.com/products/touchstone-telephony-gateway-tg2492-s/ (wir haben jedoch ein anderes Gehäuse)

Und hier die neuen Docsis 3.1 Geräte, wobei für uns wohl nur die mit EuroDOCSIS 3.0 Kompatibilität in Frage kommen würden:

http://www.arris.com/products/docsis-3.1-broadband-devices/