abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet mit Modem

TV Actor
47 9 1

Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom

Hallo Community,

 

Ich bin derzeit ebenfalls mit dem Support dran meine Geschwindigkeit zu prüfen. Aktuell erreiche ich knapp 30% der gekauften Leistung von 200Mbit.

Meine Frage ist nun, was ist tolerierbar und was nicht. Schliesslich zahle ich immer 100% und bei knapp 60Mbit finde ich, passt es gar nicht mehr. Ich arbeite ebenfalls in dieser Branche und kenne mich soweit aus, gerade mit Bandbreiten etc. die Toleranz keine 200 zu erreichen habe ich grundsätzlich.

 

Habt ihr ebenfalls keine Lösung gefunden und wie endete die Geschichte? Sprich Abonnement reduziert oder gekündigt und wenn ja, wurde es besser bei anderen Anbietern?

Gruss

14 ANTWORTEN 14
Movie Star
1467 760 94

Betreff: Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom

Nein, 60Mbit von 200Mbit sind/wären zuwenig. Ist das immer so, oder nur zu "Stosszeiten"? Mit welchem Speedtest hast du gemessen?

 

Die Lösung heisst den Support anrufen und mal die Signalwerte checken lassen, Modem tauschen und nochmals schauen.

 

Wenn du Glasfaser im Haus hast, so hast du Alternativen. Solltest du nur noch DSL von wem auch immer als Alternative haben, so kommst du dort wohl meist auch nicht mehr als die 60MBit. => Keine Alternative möglich.

 

Aber eben, zuerst mal mit dem Support sprechen. Dafür den cnlab-Speedtest machen mit einem LAN-Kabel direkt an das UPC-Modem angeschlossen, kein Switch oder Router dazwischen, keine WLAN-Messung. Als Andere wird nicht akzeptiert am Telefon.

TV Actor
47 9 1

Betreff: Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom

Hallo,

 

Diese Phase habe ich bereits abgeschlossen und das neue Modem erhalten. Brachte aber keine Besserung.

  • Schliessen Sie zwischen Connect Box und Endgerät ein Lan Kabel an ( cat 5 e oder höher).
    Cat5 Kabel beschriftet und mehrere zur Auswahl, mehrere getestet
  • Trennen Sie alle andere Verbindungen ( Wlan/ Lan/ externe Router etc.)
    PC ist direkt am Modem angeschlossen, kein Switch,Router etc
  • Wichtig: Stellen Sie sicher, dass beim Endgerät die Ethernet Netzwerkkarte auf 1 Gbit/s vollduplex eingstellt ist.
    Ist konfiguriert 1Gbit voll duplex
  • Führen Sie auf der Seite http://hsi.upc.ch/speedtestJavaV2/# falls möglich über Software eine Messung aus.
    Client ist installier 64bit Version und neuste Java
  • Falls das Ergebnis nicht in Ordnung ist, ersetzen Sie bitte das Lan Kabel. Schliessen Sie es bitte auch an einem anderen Lan Port bei der Connect Box an.
    Gemacht
  • Führen Sie bitte mehrere Messungen ( 12 Messungen) aus und senden Sie uns bitte die UID für weitere Analysen.
    UID gesendet und bei 12 Messungen +- dasselbe unabhängig der Uhrzeit oder Wochentag

Gruss

Leading Role
215 137 2

Betreff: Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom

Kann natürlich ein Problem am Hausanschluss sein.


Oder ein Signalverstärker im Keller der nicht mehr so Arbeitet wie er sollte.
Dein Fall ist definitiv etwas für einen Techniker.

 

Solche Probleme hatte ich vor einigen Jahren auch. Bei mir war damals die Kabeldose Defekt (wiederstand Defekt).

 

Was du machen könntest, einen anderen Kabelanschluss (falls vorhanden) Testen.

TV Actor
47 9 1

Betreff: Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom

Das vermute ich ebenfalls. Eine andere Dose könnte ich noch ausprobieren, jedoch Wahl wäre das nicht. Den eine andere Dose wäre mit Powerline oder W-LAN zu kompensieren und ich möchte bei straight RJ45 bleiben.

TV Actor
47 9 1

Betreff: Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom

Ich bin immernoch am Ball mit dem Support. Leistung ist unverändert, egal in welcher Richtung ist das Modem ausrichte. xD

TV Actor
47 9 1

Betreff: Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom

Mittlerweile habe ich 1 Monat hintermir und der Support muss jeweils von mir "aufgeweckt" werden. Meine Leistung ist nach wie vor keine 30-40% vom bezahlten Produkt. Ich bleibe dran.

 

 

Frohe Ostern.

 

Stay tuned.

Highlighted
TV Actor
58 18 0

Betreff: Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom

 
 
 

Hallo Leidensgenosse

 

Ich hatte auch lange Kontakt mit dem Support, der das ganze sogar mehrfach an den Second Level Support weitergegeben hat, mit dem Resultat, dass der den Fall jedes Mal wieder an den normalen Support zurück gegeben haben, mit der Aussage, dass auf UPC Seite alles in Ordnung wäre und es läge daran, dass ich Full Duplex nicht aktiviert hätte.

Davor haben mir ca. 5 Supporter jedes Mal wieder von neuem erzählt, dass ich ja überhaupt erst noch den 12h Speedtest über LAN-Kabel machen müsste, dabei hatte ich den Test schon längst gemacht. Sogar zwei Mal!

Also ist das, zumindest für mich ein Indiz dafür, dass sich schon mal vom normalen Support, schlicht und einfach niemand mit meinem Fall befasst hat. Und vom Second Level hat sich offensichtlich auch keine wirklich darum gekümmert. Standardantwort und wieder zurück an den normalen Support.

Der Kunde wird schon irgendwann Ruhe geben...

 

Den Full Duplex hatte ich selbstredend aktiviert und ich Depp habe zur Sicherheit auch noch einen USB3 to LAN Adapter für 50 CHF gekauft um mit verschiedenen sehr kurzen top aktuellen LAN-Kabeln direkt am Router mit meinem neuen Surface testen zu können.

Man denkt ja immer, dass die Supporter sich auskennen, und der Fehler selbstverständlich an einem selbst läge- tja, falsch gedacht.

 

Ergebnis:

Genau die selben jämmerlichen Durchsatzraten, wie mit dem anderen, älteren Notebook.

Ich habe laut UPC eine Downloadrate von 500Mbit/s.

Meine wirkliche Downloadrate schwankt allerdings, im Höchstfall, und auch nur Ausnahmsweise tagsüber (wo ich normalerweise arbeite) einmal von ca. 220Mbit bis sage und schreibe hinunter zu 6,8Mbit/s, was gerade mal etwas über 1% der zugesagten Downloadrate entspricht!

Die miesen Downloadraten sind meist auch noch genau dann, wenn ich und Herr und Frau Jedermann zu Hause sind. Nämlich abends. Bravo, UPC, aber eben ich habe ja Ihrer Meinung nach kein Full Duplex eingeschaltet, was vermutlich auch der Grund dafür ist, dass ich intern mit 760Mbit/s kopiere. MannohMann...

Ja, das sind mir so Techniker! Die haben es voll drauf!

 

Nochmals, ihr UPC Techniker:

Ich kopiere innerhalb meines Netzwerkes, das alles über Euren UPC Router läuft, mit 95Mbyte/s, was einem UPC Internet-Speed von 760Mbit/s entspricht, ohne jegliche Schwankungen und zu jeder Tageszeit! Was sagt euch das?

 

Also, liebste UPC Supporter:

Soll ich jetzt auch im schlechtesten Fall nur 1% der UPC Rechnung bezahlen?

Oder soll ich den besten Fall her nehmen und etwas über 40% der UPC Rechnung bezahlen?

Was würdet Ihr machen?

 

Ich für meinen Teil bezahle heute immer noch 100% der UPC Rechnung.

Wann kommt Eure 100%ige Leistung?

 

Mittlerweile meldet sich keiner mehr bei mir, obwohl das Ticket noch geöffnet sein müsste, denn es gab hier bei mir schlicht und einfach KEINE Änderung. Ist immer noch alles beim Alten. Ich selbst bin es mittlerweile auch leid von Telefonsupportern "beraten" zu werden, die erstens kein Interesse und zweitens auch noch keine Ahnung von der Materie haben.

 

UPC bietet auf jeden Fall, und auch weiterhin, hier in Kaiserstuhl 500Mbits/s an, obwohl das hier ganz offensichtlich zu keinster Zeit technisch möglich ist. Theoretisch vielleicht, praktisch nicht, nicht einmal Ansatzweise, wie oben und unten zu lesen/sehen ist, denn ich wohne in Kaiserstuhl und ich habe bewiesen, dass es nicht funktioniert.

 

Ich warte nun eigentlich darauf, dass mir UPC anbietet weniger für die nicht erbrachten Leistungen zu bezahlen, aber auch da tut sich schlicht und einfach NICHTS.

Ob Kunden zufrieden sind, interessiert sie ganz offensichtlich eher gar nicht Hauptsache die Kohle rollt.

 

Anbei noch ein Printscreen meiner Speedstests:

upc.jpg

 
Movie Star
573 179 15

Betreff: Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom


@AlterSchwede62 schrieb:
 
 
 
Ich habe laut UPC eine Downloadrate von 500Mbit/s.

Meine wirkliche Downloadrate schwankt allerdings, im Höchstfall, und auch nur Ausnahmsweise tagsüber (wo ich normalerweise arbeite) einmal von ca. 220Mbit bis sage und schreibe hinunter zu 6,8Mbit/s, was gerade mal etwas über 1% der zugesagten Downloadrate entspricht!

Die miesen Downloadraten sind meist auch noch genau dann, wenn ich und Herr und Frau Jedermann zu Hause sind. Nämlich abends.

 

Wenn:

 

a) Die "Gute Performance"-Regeln unter:

 https://community.upc.ch/t5/Internet-mit-Modem/Diagnose-Tool-der-Connect-Box-sagt-quot-Ihr-Heim/m-p/...

 eingehalten werden

 

b) UND keine Störungen im Breitbanddienst vorliegen:

https://community.upc.ch/t5/Internet-mit-Horizon/massiver-Leistungsverlust-im-Internet/m-p/101378

 

https://community.upc.ch/t5/Internet-mit-Modem/Critical-Error-Connect-Box/td-p/104585

 

so muss der Endkunde damit leben, dass wegen Überlastung des Fernsehkabelnetz, vorwiegend am Abend die im Vertrag definierte Datenübertragungsrate nicht geliefert werden kann. Hier hilft nur Warten auf den Ausbau des Fernsehkabelnetzes.

 

TV Actor
47 9 1

Betreff: Internet Geschwindigkeit also solches bei Cablecom

Danke, ich werde nochmals einen Anlauf nehmen. Ansonsten gehe ich auf Connect & Play 50. Spart Geld und Nerven. Da ich selbst aus dieser Branche komme, fällt mir das nicht leicht. Am Ende kostet sowas wieder einen headcount. Verstehe nicht weshalb so viele Branchen einfach nicht verstanden haben, was wirklich zählt.