abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet mit Modem

Film Actor
137 138 2

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Danke für deine Antwort.

UPC könnte mit solchen Abo's zusätlich Geld verdienen, und

Kunden zufrieden stellen.....

 

Gruess Teddy

Supporting Actor Film
14 5 0

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Annina schreibt, dass das Modem schon jetzt einen grösseren Prefix erhält, dieser aber nicht delegierbar ist.

 

Bei mir wird ein Netz /57 zugewiesen. Darf ich fragen warum, wenn es sowieso nicht an einen weiteren Router für Subnetze delegiert werden kann. Dies wäre IP verschwendung. Mir wäre lieber ein /60 Prefix dafür unbedingt mit Delegation.

 

Ich betreibe hinter dem TC7200 U noch eine Pfsense Firewall, damit ich mittels Zeitplan die Kinderkontrolle habe. N.b. diese ist zwar in TC7200 U eingebaut, funktioniert aber nicht.

 

Im Moment kann ich IPv6 komplett vergessen, da ich sie nicht mehr weiter routen kann und IPv4 muss über doppeltes NAT, weil der Bridge Mode nicht mehr geht. Die Situation ist unbefriedigend.

 

Zudem müsse wir das TC7200 U seit der Umstellung auf DS-Lite immer wieder mal rebooten, da die Verbindung instabiler geworden ist als vorher.

Supporting Actor Film
14 5 0

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Liebe UPC Supporter

 

Keine Antwort? Wann wird das /57 Netzwerk bei Euch so eingestellt, dass eine Prefix Delegation möglich ist? Gemäss RIPE ist vorgesehen, dass jeder Kunde mindestens ein /60 Netzwerk erhält, damit man eigene Subnetze mit einem Router erstellen kann. Diese sind notwendig, wenn man mit einem Router eine bessere Firewall (z.B. mit VPN) als es mit dem UPC Modem möglich ist.

 

Unter IPv4 war der reine Modem-Modus möglich. Als Ersatz würde die Prefix Delegation dienen.

 

Gibt es einen Grund, warum UPC diese Funktion verhindert?

 

Wenn das wirklich nicht möglich ist, möchte ich mit meinem Modem zurück auf IPv4, mindestens so lange bis ein vollwertiges IPv6 Subnetz möglich wird.

 

Ex-Moderator
1802 546 76

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Hallo @Enrica

 

Wir prüfen gerade, ob diese Funktion in einem nächsten Firmware-Release eingebaut werden kann. Versprechen kann ich dir aber noch nichts. Grundsätzlich raten wir Nutzern, die hinter unserem Modem noch einen Router betreiben möchten, auf IPv4 zu wechseln. IPv6 DS Lite beschränkt sich von den Features her auf reinen Internet Access, ist also für spezielle Konfigurationen im Heimnetzwerk nicht geeignet. Weitere Infos dazu findest auch in diesem Blogbeitrag

 

Lieber Gruss

Anina


----------------------------------------------------


Tipp: Mach hilfreiche Antworten auf deine Fragen sichtbar, indem du sie als Lösung akzeptierst. So profitieren auch andere Community-Mitglieder davon.
Astuce: Rendez les réponses utiles plus visibles en les acceptant comme solutions. Cela permettra aux autres membres de la Community d'en profiter également.

Supporting Actor Film
14 5 0

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Hallo @Anina

 

Danke für Deine Antwort. Danke für den Blogbeitrag.  Diesen hatte ich früher schon einmal gefunden und gelesen. Mir sind die Vor- und Nachteile von DS-Lite voll bewusst. In unserer Firma bin ich für die IT verantwortlich. Auf der Business-Seite werden wir mit einem voll Dual Stack beginnen, sobald wir die IPv6 Adresse von UPC Business erhalten werden.

 

Es wäre noch schöne, wenn UPC für jede grössere Firmwareanpasung Ihrer Geräte eine Art Release Note publizieren würde. Wahrscheinlich wären damit schon viele Fragen im Forum beantwortet. Es ist auch schade, dass "Poweruser" von UPC nicht, für eine bestimmte Zeit bis IPv6 verbreiteter ist, ein echtes Dual Stack beantragen können.

 

Am 9.3.2016 habe ich auf der Supportseite von UPC eine Nachricht mit Begründung geschrieben, dass UPC meine Modem wieder auf IPv6 umstellen sollte. Bis heute ist noch nichts passiert und ich habe keine Antwort erhalten. Kannst Du mal nachfassen? Kann ich Dir meine Kundennummer direkt schicken?

Vielen Dank und Grüsse Enrica

Ex-Moderator
1802 546 76

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Sali @Enrica

 

Dein Feedback gebe ich natürlich gerne an die verantwortlichen Kollegen weiter. Für die Umstellung des Modems kannst du mir eine Privatnachricht mit deiner Kunden- und Telefonnummer plus Erreichbarkeit schicken. Ich kümmere mich dann gleich darum!

 

Lieber Gruss

Anina

 

 


----------------------------------------------------


Tipp: Mach hilfreiche Antworten auf deine Fragen sichtbar, indem du sie als Lösung akzeptierst. So profitieren auch andere Community-Mitglieder davon.
Astuce: Rendez les réponses utiles plus visibles en les acceptant comme solutions. Cela permettra aux autres membres de la Community d'en profiter également.

Supporting Actor Film
14 5 0

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Sali @Anina

 

Danke für deine Antwort. In der Zwischenzeit hat der Support mein Modem wieder auf IPv4 rückgestellt. Ich möchte dir gerne noch ein Feedback geben, welches Du auch eine Eure Techniker weiter geben kannst.

 

Seit der Umstellung auf IPv4 läuft der Internetzugriff (unabhängig von VPN) wieder viel flüssiger. Die Responszeiten der Internetseiten sind um Welten schneller und Downloads sind wieder absolut stabil. Auch Youtube bricht nicht mehr ab. Ich bin fest überzeugt, dass der zentrale NAT-Server bei UPC überlastet war. In unserem Haushalt haben wir noch einen IMac. Dieser konnte fast keine Webseiten mehr flüssig laden. Seit der IPv4 Rückumstellung gibt es auch dort keine Probleme mehr.

 

Für mich war eigentlich der VPN Zugang zu meinem Arbeitgeber ausschlaggebend. Auch dort seit der Umstellung auf IPv4 gibt es keine Probleme mehr und alles läuft flüssig.

 

Es scheint so, dass DS-Lite zu wenig ausgereift bzw. massive Nachteile mit dem viel kürzeren MTU-Wert (1432) entsehen. Anwendungen, welches das Protokoll UDP nutzen (VPN, Streaming, Voip) machen da nicht richtig mit.

 

Also nochmals vielen Dank für deinen Einsatz.

Ex-Moderator
1802 546 76

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Sali @Enrica

 

Merci vielmals für dein Feedback! Ich habe die Produktverantwortlchen informiert.

 

Sollte ich Neuigkeiten dazu hören, gebe ich dir Bescheid.

 

Lieber Gruss

Anina


----------------------------------------------------


Tipp: Mach hilfreiche Antworten auf deine Fragen sichtbar, indem du sie als Lösung akzeptierst. So profitieren auch andere Community-Mitglieder davon.
Astuce: Rendez les réponses utiles plus visibles en les acceptant comme solutions. Cela permettra aux autres membres de la Community d'en profiter également.

Supporting Actor TV
2 0 0

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Hallo @Anina

 

Gibt es schon Neuigkeiten betreffend Prefix Delegation

 

Gruss

Thomas

TV Actor
20 6 0

Betreff: Native IPv6 @ Cablecom?

Hallo  @Anina,

 

Gibt es Neuigkeiten? Ist die funktion vom verwendet Gerät abhängig? Würde z.B. mit dem Ubee modem 'prefix delegation' funktionieren, oder muss diese Funktion bei euch intern umgesetzt werden?

 

Gruss