abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet

Film Actor
97 139 1

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

Citius, Fortius, Altius (schneller, stärker, weiter)

Jammern wir nicht auf ganz hohem Niveau? Die up link Daten sind in etwa proportional zu den down link Raten, also +/- 1:10. Wobei noch zu bemerken ist, das upc um einiges schneller ist als die DSL Konkurrenz. Sonst stände die Schweiz noch besser da.

 

Supporting Actor Film
15 6 0

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

Lieber Netrator,
der Markt verändert sich und die Konkurrenz hat bereits darauf reagiert, schau Dir doch die aktuellen Abos an. Ich habe einen Glasfaseranschluss und da stellt sich schon die Frage wie weiter. Im Moment bin ich noch bei UPC, die ja beobachtet und sieht was ich brauche ;-)
Grüsse
Jan

Leading Role
185 135 0

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

Community Moderator hat gesagt:

Hallo zusammen

Aus wettbewerbsstrategischen Gründen werden wir hier keine Details zu zukünftigen Angeboten nennen. Danke für euer Verständnis. 

Die Down- wie auch Upload-Auslastung des Netzes wird laufend beobachtet. Aufgrund stetig steigender Datenkonsumation im Download-Bereich haben wir die Geschwindigkeiten erhöht. Dieses allgemeine Nutzungsverhalten unserer Kunden in Bezug auf Down- und Upload-Geschwindigkeit ist für uns entscheidend. Ein fixes Verhältnis wie beispielsweise 1:10 spielt hingegen keine wesentliche Rolle. Ebenfalls sehen wir, dass die aktuellen Upload-Geschwindigkeiten für unsere Privatkunden zurzeit ausreichend sind.

Wenn wir feststellen, dass die Uploadgeschwindigkeit nicht mehr ausreichend sein sollte, bauen wir unser Netz und die dazugehörigen Komponenten weiter aus und werden die technologischen Möglichkeiten so einsetzen, dass sie dem allgemeinen Kundenbedürfnis entsprechen.

Freundliche Grüsse
Sani

Original anzeigen

Hallo Sani

Genau da sehe ich das grösste Problem der Cablecom!

Euch ist egal was sich die einzelnen Kunden wünschen und ihr geht nur nach dem Durchschnitt. Genau wie bei den Handys. Seit Monaten wartet man auf neue Geräte um ein Abo zu machen und als Antwort bekommt man wir haben nur die Modelle die am besten/meisten verkauft werden. Für mich klingt das so. Nimm eines der Modelle, uns interessiert es nicht ob du was anderes willst, für den Durchschnitt reicht es also pass dich an oder lass es.

Hier beim Upload das gleiche. Seit ich bei euch bin Frage ich Regelmässig nach mehr Upload nach, aber ausser Standartantworten oder nun dieser Antwort. Der Durchschnitt reizt es nicht aus also lassen wirs wie es ist und beobachten weiter.

Ihr könnt doch nicht vom Durchschnitt auf alle eure Kunden schliessen. Allen Recht machen geht nie das weis jeder aber man könnte sicher einen Kompromiss finden wenn man wollte.

Ich Beispielsweise arbeite viel mit HD-Video. Aber mit Verlustfreien Videos (RAW) zu arbeiten ist ein Ding der Unmöglichkeit, weil der Upload von nur schon 1-2h Material auf FTP oder Cloud ewig dauert. Also muss man auf Mkv oder Mp4 mit Verlust ausweichen um wieder anständig arbeiten zu können. Dies finde ich einfach keine gute Lösung. 

Dann habe ich noch einen Streamingserver für Freunde eingerichtet, mehr wie 2 gleichzeitig mit 720p schafft die Leitung nicht. Und das im Jahre 2015!! Sorry aber das kann es eigentlich nicht sein, vor allem bei dem Preis von 89.- für das Super-Abo. Und viele haben das nur wegen des Uploads und nicht wegen des Downloads. Mir persönlich würde das kleinere 125 Mbit im Download locker reichen aber der Upload ist leider mehr als ungenügend. Da wäre eine Umfrage interessant, wie viele haben das Super-Abo nur wegen des Uploads. Ich bin überzeugt ihr wärt Überrascht.

Jedem der hier nun mehr Upload fordert weis das er sicher nur zu einer Gruppe im 1-stelligen %-Bereich gehört. Trotzdem solltet ihr uns ernster nehmen. Ihr wisst selber das der Glasfaserausbau immer mehr kommt und wenn man schaut was man da für weniger als 70.- bekommt ist um ein vielfaches besser als das was ihr anbietet und wenn man sich so auf den Foren da umschaut weis man das schon X hundert Kunden von euch zu Ihnen gewechselt haben. Mich als Unternehmen würde das stören und ich würde versuchen den Leuten entgegen zukommen und zu schauen das sich die Zahl verringert. Das die Schweizer eher Wechselfaul sind (Weis man aus diversen Branchen) braucht es eben ein Überzeugendes Angebot und eine laufende Weiterentwicklung und diese sehe ich bei euch einfach zuwenig. Es wird dauernd betont das man Kundenbedürfnisse ernst nimmt und sich ständig verbessern will. Wenn ich nun aber das letzte Jahr anschaue gab es einen minimalen Anstieg beim Upload und etwas mehr beim Download. (Nur das nutzt garantiert nicht mal 1/3 wirklich aus) Viele Server sind ja gar noch nicht für solchen Speed gemacht. Auch beim Handyangebot. Wenig bis kaum eine Entwicklung im Angebot. Das ist einfach schwach für eine Firma die so gross ist und bestimmt eine kluge Köpfe in Ihren Reihen hat.

Wie wäre es wenn man 2 und 2 Abos macht. 2 mit Priorität Upload und 2 Priorität Download? Sagen wir 400/20 und 300/10 und 100/25 und 150/50 als Beispiele? So könntet ihr beide Gruppen zufriedenstellen und das Netz würde wohl nicht gross über oder unterlasstet werden.

Würde mich mal über eine etwas Aussagekräftige Antwort freuen, anstatt der Jahrelangen hinauszögerns und der Durchschnitt ist uns wichtig Antworten.

Gruss

Thomy

 

Movie Star
695 595 1

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

Danke Thomas Borer für deine engagierte Stellungnahme. Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass UPC auch einmal ein nicht durchschnittliches Abo kreiert.

Gruss, René

UPC Cablecom (Rediffusion) seit 1980, digital ab 2002, alles beendet 31.8.2015. Zuletzt mit DigiCard Plus Combi, Ubee-Modem.
Seit 22.7.2015 alles bei Swisscom und sehr zufrieden damit.
Film Actor
97 139 1

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

Die Zukunft hat schon begonnen. Auch bei upc. Guckst du hier:

http://www.upc-cablecom.biz/produkte/business-internet/internet-symmetric.htm

Supporting Actor Film
15 6 0

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

Es gibt auch andere Messungen, z.B. http://www.netindex.com/#, die besagen, dass der globale Upstream etwa 50 % des Downstreams ist, weltweit.

Man wird sicher auch noch andere Messungen finden. Früher bot Cablecom tatsächlich den schnellsten Internetzugang für Privatanwender an, das ist nun schon länger vorbei. Dafür haben sie für die Telefonie eine tolle App zum telefonieren implementiert. Wirklich Klasse. Aber mein laienhaftes Verständnis sagt mir, dass ich fürs telefonieren die gleiche Geschwindigkeit/Bandbreit in beide Richtungen brauche. Diese Woche hat ein NAS Hersteller eine Private-Cloud für Privatnutzer präsentiert. (Vorkonfiguriert, ab Stange). Fotosharing um noch ein Thema zu nennen.

Für eine sichere Kommunikation die auch Spass macht, braucht es schon länger einen höheren Upstream.

Global gesehen ist er auch erhältlich.

Grüsse

PJan

 

Film Actor
97 139 1

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

Habe gerade gesehen, dass in Zürich der Upstream satte 12,4 Mbps beträgt. Und das im Durchschnitt! Trotz den vielen langsamen ADSL Anschlüssen. Da haben sicher die Init7 Anschlüsse geholfen. Anders kann ich mir das gar nicht vorstellen.

http://www.netindex.com/upload/2,45/Switzerland/

Leading Role
238 88 1

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

gem. cnlab (welchen die 3 grössten ch anbieter wohl als referenz server verwenden) beträgt der durchschnittliche upload bei cablecom 9.7.

 

quelle:

https://www.cnlab.ch/speedtest/stats.jsp
via:
https://www.cnlab.ch/de/performance/speedtest-statistiken

Film Actor
97 139 1

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

...und bei Swisscom ist es 3.8. Bei Sunrise mit vielen ADSL Anschlüssen gar nur 2.2. Da fragt man sich zu Recht, woher ein Durchschnitt von 12.4 kommt. 

Auch interessant, dass upc im Download 4 - 5 mal schneller ist als die Konkurrenz... 

TV Actor
31 46 1

Re: Wann steigert UPC die Upload-Performance?

Da haben die Blauen aber doch noch recht viel "Luft nach oben"! 

Lachen