abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Mobile

Movie Star
3718 406 35

Re: Kein Netz mit iPhone 4

Hallo Richard

Ich habe intern nochmals nach dem Stand deines Falls gefragt und melde mich wieder, sobald ich ein Feedback erhalten habe.

Danke für deine Geduld.

Grüsse
Anina

Movie Star
3718 406 35

Re: Kein Netz mit iPhone 4

Hallo Richard

Gemäss Support hat man dich am 17.02. kontaktiert und eine Lösung gefunden? Bitte gib mir Bescheid, falls das Problem weiterhin besteht.

Beste Grüsse
Anina

Supporting Actor Film
5 0 0

Re: Kein Netz mit iPhone 4

 

Hallo Anina
Schön wäre es ja, aber es war nur heisse Luft mit der Lösung.
Am 20.02.2015 hatte ich während einer Stunde kein Netz. Auch das Abschalten und wieder Einschalten des Gerätes, wie es UPC empfohlen hatte brachte nichts. Auch die Umstellung der Netzsuche von automatisch auf manuell war keine Hilfe. Dafür erhielt ich die Meldung dass das ausgewählte Netz nicht verfügbar ist. Sie können ein anderes wählen..... kein Kommentar.

Ich habe dann die erwähnten Roaming Dienste wieder auf Automatisch geändert, und ich hatte plötzlich wieder Netz.

So gesehen hilf dir selbst wenn dir kein anderer helfen kann. Seitdem habe ich nur noch grosse Netzschwankungen die ich auch nicht verstehe, aber bei UPC werden diese auf das Handy abgeschoben. Aber totale Ausfälle des Netz habe ich keine bemerkt, aber man schaut ja auch nicht den ganzen Tag auf das Gerät. Zufall...?

Gruss
Richard

 


 

Movie Star
3718 406 35

Re: Kein Netz mit iPhone 4

Hallo Richard

Danke für die Info. Du kannst dich gerne bei mir melden, solltest du wieder Netzunterbrüche feststellen.

Für die Umstände entschuldige ich mich.

Grüsse
Anina

TV Actor
20 4 1

Re: Kein Netz mit iPhone 4

Hallo Leute

Vergesst alle Ratschläge und das Einsetzen neuer SIM-Karten, dem aus- und wiedereinschalten des iPhones, dem ein- und ausschalten des Flugmodus. Das nützt alles nichts! Das Netz fällt weg und kommt wieder, wenn es ihm gefällt. Meiner Erfahrung nach kann dieser leidige Vorgang nicht beschleunigt werden!

UPC hat ein gröberes Problem mit der Netzverbindung bei den alten "iPhone 4" Modellen. Und offensichtlich nur bei dies diesen Modellen. Meine Frau hat ein iPhone 4S und noch nie einen Netzausfall zu beklagen.

Also: Trotz neuer SIM-Karte verlieren die alten iPhone 4 Modelle aus unerklärlichen Gründen und ohne erkennbarem System immer wieder mal das Netz. Ab und an nur für wenige Minuten, dann aber auch während mehreren Stunden. Am Samstag war ich unterwegs, sass im Stau und wollte meine verspätete Ankunft melden. Über eine Stunde lang ging das aber nicht, da ich kein Netz hatte...

Böse Zungen munkeln, dass UPC damit die Kunden mit alten Handys zum Kauf eines neuen drängen will.

Ein leicht verärgerter Gruss
Internethias

Award Winner
1658 929 37

Re: Kein Netz mit iPhone 4

@UPC zertifiziert doch einfach alle Handys auser das IPhone 4 /4S so seit Ihr das Problem los. Bei der DigiCard macht Ihr das auch so.

*Ironieoff*

 

Bei UPC hat der Glasfaseranschluss immer noch einen Kupferdraht am Ende, aber schnell ist es
TV Star
492 146 15

Re: Kein Netz mit iPhone 4

Gemäss dem Problembeschrieb hat UPC Cablecom Probleme mit dem Handover, HLR- oder VLR-Zugriff:

http://de.wikipedia.org/wiki/Handover

http://de.wikipedia.org/wiki/Home_Location_Register

http://de.wikipedia.org/wiki/Visitor_Location_Register

http://de.wikipedia.org/wiki/Location_Update

Für die Fehlersuche könnte der "Field Test Mode" vom IPhone weiterhelfen:

http://www.watson.ch/!998113955

Der "Field Test Mode" kann bei einigen IPhones über die "Telefonnummer":

*3001#12345#*

aufgerufen werden. Viele IPhones unterstützen aber den "Field Test Mode" nicht.

Supporting Actor Film
9 2 0

Re: Kein Netz mit iPhone 4

Community Moderator hat gesagt:

Hallo Richard

Für die Umstände entschuldige ich mich. Ich habe deine Nachricht beim Support platziert und melde mich, sobald ich eine Rückmeldung erhalten habe.

Beste Grüsse
Anina

Original anzeigen

Hallo zusammen

Wie ich dem Verlauf entnehmen konnte, sollte das "Kein Netz"-Problem nur beim iPhone 4 bestehen. Da kann ich, Dich Richard, beruhigen. Es liegt nicht daran, denn ich habe das iP6 und die selben Probleme.

Seit Mitte März 2015 ist mir das Problem aufgefallen, da ich seither das Gerät mehr nutze - hauptsächlich aus beruflichen Gründen. Seit 23. April 2015 bin ich regelmässig in Kontakt mit dem upc Kundenservice. Vorerst ging es um die Angaben meines Gerätes (iOS Version etc.).
Da keine Lösung gefunden werden konnte, vereinbarte ich bei Apple an der Genius Bar einen Termin. Die Diagnose des Gerätes verlief fehlerfrei - bis auf einen abgebrochenen Anruf (dies natürlich infolge Netzzusammenbruch). Ok, also wieder nachhause, upc anrufen. In der Folge wurde mir dann eine neue Sim-Karte zugestellt, nach Erhalt auch aktiviert.
Das Problem jedoch bestand weiterhin. So, nun wurde es langsam schwierig. Ich lud meine Schwester zu Besuch ein, denn sie hat das selbe Abo und das selbe Gerät.

Während mein Netz mehrfach zusammenbrach, blieb ihres stabil. So unternahm ich noch die allerletzte mir logisch scheinende Möglichkeit, um alle Eventualitäten ausschliessen zu können. Wir wechselten die Sim-Karten der beiden Geräte aus. Und siehe da, erneut fiel bei meinem Gerät (trotz anderer Sim-Karte) das Netz aus. Logische (dachten wir zuerst) Schlussfolgerung: Es MUSS am Gerät liegen. Das Ganze der upc mitgeteilt und also nochmals an die Genius Bar von Apple.

Die Vorfälle also zum 100-sten mal erklärt. Das Gerät wurde innert Minuten ausgetauscht. So - und nun hoffte ich auf Besserung (ich bin ja zuversichtlich). Alles synchronisiert und Backup geladen und dann sofort zum nächsten Termin, mitten in der Stadt. Auf der Strecke zwischen Hauptnahnhof und Seilergraben (oberhalb Central) brach das Netz 4-mal zusammen. Jetzt wurde ich langsam echt sauer. Denn auch Gespräche wurden unterbrochen, was ich wirklich nicht gebrauchen konnte und kann.
Schlussendlich war ich noch in der Hirslanden-Klinik und hatte keinen Empfang bis max. 1 Punkt/Strich.

Abends also wieder upc angerufen und den Fall nochmals neu geschildert. Nun kann davon ausgegangen werden, dass es weder am Gerät (da es ja nun - zu Unrecht - ausgetauscht wurde) noch an der Sim-Karte liegt. Wir haben dann in den Einstellungen noch eine Änderung vorgenommen: Einstellungen, Netzbetreiber => automatisch deaktiviert, dann ca. 90s warten, dann upc ch manuell auswählen.
Dies war um ca. 19:20.
Wie vereinbart rief mich upc um 21:30 nochmals an, um sich nach dem Empfang zu erkundigen. Bis dahin verlief alles gut. Ja, so weit so gut.

Heute Morgen, was konnte ich feststellen? Bingo! Netz fällt trotzdem immer wieder aus. Unabhängig des manuell oder automatisch gewählten Netzbetreibers.

WO liegt nun also der Hund begraben? Ich weiss es nicht. Upc anscheinend auch nicht.

 

Was ich im Weiteren auch ärgerlich finde, (dies habe ich gestern auch der upc mitgeteilt), ist, dass jedes Mal eine neuer Berater am Telefon ist und sich in die Angelegenheit zuerst einlesen muss.
Bei mir kam die ganze Sache dann ins rollen, als ich einen eingeschriebenen Brief an die Direktion gemacht habe. Schade nur, dass dieser dann wieder im Kundendienst landete. Vor langer, langer Zeit, nahm sich ein Herr (den Namen möchte ich nicht nennen) einem meiner anderen Cablecom-Probleme persönlich an, begleitete und korrespondierte den ganzen Fall hindurch persönlich mit mir und wir konnten schlussendlich eine angemessene Lösung finden.

Sollte nicht das geboten werden können, womit man wirbt, so sähe ich als letzte Variante nur noch die Aufhebung des Vertrages und leider Gottes wieder zurück zur teuren Swisscom gehen zu müssen.

Supporting Actor Film
9 2 0

Re: Kein Netz mit iPhone 4

Update zu meinem Eintrag vom 21. Mai 2015, 11:22

War heute zum nun dritten Mal an der Apple Genius-Bar (zum Glück ging es auch ohne Terminvereinbarung). Das neue Gerät einer vollständigen Diagnose unterzogen => keine Fehler vorhanden. Trotzdem das Gerät zurückgesetzt und anschliessend wieder nachhause. Der nächste Schritt ist wichtig!

Nun kommt die langersehnte wahrscheinliche Lösung des Problems! Da keiner weiterhelfen konnte und alle langsam mit dem Latein am Ende waren, gab es nichts anderes, als nochmals alles zu überdenken. Folgendes habe ich unternommen und nun bereits seit mehreren Stunden KEINE NETZUNTERBRÜCHE MEHR:
 - in iTunes sämtliche Backups gelöscht (Bearbeiten, Einstellungen, Geräte. Dann die einzelnen Backups löschen)
 - das iPhone als NEUES Gerät neu einrichten
 - auf dem iPhone die im AppStore unter "Einkäufe" noch vorhandenen Apps neu geladen
 - die anderen fehlenden Apps neu geladen mittels AppStore

Wichtig: Das Gerät NICHT mit einem Backup wiederherstellen!! Deswegen die Backups zu Beginn löschen!

Meine Überlegung: Wenn sich aus irgendwelchen Gründen in einem Backup ein Softwarefehler eingeschlichen hat, wird dieser mit der Wiederherstellung immer wieder neu geladen. Erneuter Kontakt mit Apple ergab schliesslich, dass es zu nahezu 100% ausgeschlossen ist, dass ein Backup oder eine App ein solcher Fehler auslöst.
AAABER, die Möglichkeit besteht heisst das für mich. Darum die oben erwähnten Schritte.

Ich hoffe nun, dass das Problem vom Tisch ist und dies allen anderen Betroffenen eine Hilfe sein wird.

Die ganze Einrichtungssache ist halt zeitaufwändig und mühselige Arbeit. Aber wenn es des Rätsels Lösung sein soll, dann lohnt es sich!

Sollte sich was ändern, werdet Ihr wieder von mir lesen.

Supporting Actor Film
9 2 0

Re: Kein Netz mit iPhone 4

Am 24. Mai 2015 begann das Ganze von Vorn.

Recherchen im Internet haben ergeben, dass es genauso an der iOS Version liegen kann. Denn das Problem besteht zu unterschiedlichen iPhones und auch in Deutschland und Österreich bei unterschiedlichen Providern.
Also nun stehe ich langsam auch am Berg.