abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Mobile

Supporting Actor TV
3 0 0

Re: LTE

Hatte bis vor kurzem ein Swisscom Infinity Abo. Da Swisscom die Abos über die Download-Geschwindigkeit differenziert, stellte ich fest, dass ich kein 4G hatte, obwohl das Gerät 4G angezeigt hat. Den vollen 4G-Speed hat man bei Swisscom m.E. nur bei Infinity XL Abo.

TV Actor
46 35 1

Re: LTE

du verwechselst da was, man kann auch nicht mit einem XL nicht zwingend das Maximum haben. Es kommt immer darauf an, wo du bist und wieviele gleichzeitig aufs Internet gehen. Da werden schnell aus 100mbit (4G) ganz wenig, analog der Cablecom-Leitung, wo viele die Bandbreite runterreduzieren.

Mit dem infinity M habe ich 20mbit, aber nicht überall und immer. Mag ja sein, dass die XL Kunden vielleicht noch Mehrvorteil haben, gegenüber den andern, zahlen aber auch eindeutig mehr pro Monat als ich. Und wenn mehr als 20 Mbit vorhanden sind, bin ich durch mein Abo auf diese 20 Mbit fixiert.

Ob bei dem tiefen Preis bei CC LTE inkludiert werden sollte, oder nicht, kann ich nicht beurteilen.

 

Film Actor
94 138 1

Re: LTE

Lieber Andreas, das tönt ja ganz interessant: Da werden schnell aus 100mbit (4G) ganz wenig, analog der Cablecom-Leitung, wo viele die Bandbreite runterreduzieren

Der Unterschied besteht eigentlich nur darin, dass das bei upc als enorm störend empfunden wird, bei Swisscom ist es aber voll OK.

Lachen

TV Actor
46 35 1

Re: LTE

ich weiss zwar nicht wer Andreas ist, aber trotzdem sind diese angegeben Bandbreiten nicht überall erreichbar. Das steht zwar nicht in der Werbung, aber im Kleingedruckten.

Und der Vergleich mit CC war nur, dass es technologisch ähnlich ist, nämlich dass man den Download teilen muss. An einem HBF in Zürich werden sicher nicht die möglichen 100Mbit oder mehr erreicht, egal ob LTE / 4G möglich sind oder nicht.

Und dann werden ja nach ABO die Mbit offiziell aufgeteilt, was aber nicht heisst, das nur XL Kunden LTE / 4 G haben, sondern auch die kleineren Abos, aber mit M halt nur neu 20 Mbit (kann ich selber nun messen, vorher waren es 15 Mbit). Nur habe ich das nicht überall und auch nicht, weil ich nicht XL habe, sondern nicht die ganze Schweiz gleich abgedeckt ist und an grösseren Orten natürlich auch mehr aufs gleiche Netz zurückgreifen.

Bei CC gibt es ja grundsätzlich kein LTE/4 G und das liegt meiner Meinun nach am tiefen Kampfpreis. M-Budget hat ja auch kein 4G/LTE (zumind. mir wurde das gesagt, als ich zu M-Budget wollte. Irgendein Grund muss es ja haben, dass man 40 Fr. günstiger sein kann, bzw. noch mehr. Das ist nicht nur Swisscom-Wucher, das ist eben vielleicht so, das LTE bei 19.-- nicht rentabel wäre.

 

 

Film Actor
94 138 1

Re: LTE

ich weiss zwar nicht wer Andreas ist, aber trotzdem sind diese angegeben Bandbreiten nicht überall erreichbar. Das steht zwar nicht in der Werbung, aber im Kleingedruckten

Zum Glück agiert upc transparent und schreibt schon in der Werbung "BIS ZU", anderenfalls würde wieder lauthals wegen "unlauterem Wettbewerb" randaliert.

Bei Swisscom ist das Versteckis spielen natürlich etwas Anderes und voll OK.

http://www.upc-cablecom.ch/de/internet/produkte/

 

 

Movie Star
1094 856 39

Re: LTE

Moment bitte. Bei Swisscom heisst es bei den Mobiltarifen:

max. X Mbit/s Download / Uload Geschwindigkeit

Im Festnetz heisst es:

Internet bis zu x Mbit/s möglich.

Wo bitte schön spielt Swisscom Versteckis?


Im gegenzug kriege ich bei UPC fast das brechen, wenn ich das kleingedruckte lese.

-------------------------------------------------------------------
Info für Allergiker: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten.

Award Winner
1707 945 38

Re: LTE

Sehe ich au so: max. x Mbit/s ist dem bis zu x Mbit/s gleichzustellen.

Die Höschstgeschwindigkeit die bei einem Auto angegeben ist kannst auch nicht überall erreichen!

 

Bei UPC hat der Glasfaseranschluss immer noch einen Kupferdraht am Ende, aber schnell ist es
TV Actor
46 35 1

Re: LTE

glaubst du wirklich alles was du hier schreibst, das macht mir Angst. Irgendwie kannst du nur UPC Mitarbeiter sein, denn man könnte schreiben, was man will, die UPC ist aus deiner Sicht, die beste Firma ohne Fehl und Tadel. Schön für dich, dass du so begeisterst bist, nur denke ich, dass die Realität eine andere ist.  Transparent ist auch eine Swisscom, nur mache ich weder Werbung für die eine noch die andere, nur dass die Swisscom 4G anzeigt und nicht die volle Bandbreite anzeigt, wollte ich (nicht Dir) dem Vorposter erklären

Film Actor
94 138 1

Re: LTE

Das stimmt! Bei meinem Auto braucht es dafür eine längere Gefällstrecke und wenn möglich noch etwas Rückenwind.

Lachen

 

TV Actor
66 59 2

Re: LTE

Wollte das Ganze noch einmal kurz aufwärmen (4G etc...): Das Ganze System läuft ja bekanntlich über eine MVNO-Partnerschaft mit Orange (resp. nun "Salt").

Salt MUSS das Angebot an UPC kastrieren, sonst verlieren sie über ihr eigenes Netzwerk ihre Kunden an die Konkurrenz.

Man kann's ja vergleichen:

UPC: Bestmögliches Abo beinhaltet:
- 10'000 Minuten in alle Netze (1 ganze Woche 24 Stunden am Tag ohne Unterbruch durchtelefonieren pro Monat... wer mehr telefoniert, hat meines Erachtens ein ganz anderes Problem...)
- 10'000 SMS (Nebst Whatsapp und dem restlichen Kram wären das rund 330 SMS pro Tag...)
- 10GB Datentransfer im 3G-Netz
KOSTEN CHF 49.-

Dafür (für CHF 55.-) erhalte ich bei Salt:
- 60 Minuten Gespräch (anstelle 10'000 bei UPC)
- SMS unlimitiert (anstelle 10'000 bei UPC, "unlimitiert" sehr nahe kommt...)
- 2GB Datentransfer im 4G-Netz (anstelle 10GB bei UPC)

Fazit: Bei dem Vergleich verzichte ich auf 4G und schnappe mir UPC... Das vergleichbare Angebot bei Salt (Flat Datentransfer, Telefonie und SMS) kostet übrigens CHF 85 im Monat. Wem es 36 Franken mehr pro Monat wert ist, um mit 4G und effektiven unbegrenzten GB surfen zu können, sollte direkt zu Salt. Würde der Konzern für diesen monatlichen Betrag weitere Netz-Benefits an UPC abtreten, hätte Orange das Haus auch gleich dem Kabelmonster anstelle von Salt verkaufen können.

Ich bin ja UPC gegenüber auch ein Skeptiker und habe als Kunde regelmässig meine Probleme mit der Bude und der Leistung der Hardware. Was das Mobile-Angebot angeht, kann ich aber betreffend dem Preis-Leistungsverhältnis absolut nichts aussetzen. Für die inkludierten Zusätze ist das Angebot konkurrenzlos.