abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

MySports

Movie Star
983 763 34

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Ich kann Hockeyfan nur zustimmen. Die Situation wie sie jetzt ist, ist nur für die Provider, Vereine und Verbände interessant. Der Leidtragende ist der Sportfan der sich für Fussball und Eishockey interessiert. Und bis die WEKO ein Urteil bringt sind eh wieder Jahre vergangen. 

 

Eines Tages wird man für jede Sportart ein separates Abo brauchen weil die Geldgier keine Grenzen mehr kennt.

-------------------------------------------------------------------
Info für Allergiker: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten.

Movie Star
1770 856 74

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Hallo zusammen

 

Und hier noch meine Kommentare auf eure Kommentare

 

@mesb: Mit dem Basissender MySports HD bieten wir ein ziemlich umfangreiches Sportprogramm an: Ausgewählte Hockeyspiele der NLA, NLB, Schweizer Nati, der KHL und der SHL. Dazu ausgwählte Spiele der (zweiten) Bundesliga, dann Schweizer Handball, Schweizer Basketball, Beachvolley und die Analysen und Kommentare unserer MySports-Experten. Und dann bleiben weitere Sportsender erhalten, ev. nicht in HD, wie schon erwähnt. Und das ist nur der Anfang . Das Angebot wird laufend erweitert. So ist heute mit der Medienmitteilung auch bekannt gegeben worden, dass wir Dank des Vertrags mit der Fédération Equestre Internationale den Reitsportfans exklusive Sportübertragungen auf internationaler Ebene anbieten können.

 

Also liebe Sportfans, drannebliibe!

 

@Hockeyfan Danke für das tolle Feedback. Ich hoffe, dass mittlerweile deine Fragen beantwortet wurden. Sonst einfach weiterhin melden

 

LG

Frida

TV Star
359 299 9

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

@Frida und @walter41:

Ja meine Fragen sind vorerst beantwortet. Aber keine Angst bei jemandem der so Begriffsstutzig ist wie ich, werden schon bald weitere Fragen auftauchen. Du wirst also schon bald wieder mit Fragen bomadiert @UPC_Ex_Mod

 

Wenn tatsächlich keine Gebühren entstehen für die Aktivierung bzw. Kündigung von My Sports Pro so sind die 25 Franken im Monat für My Sports Pro auch für Hockeyfans ein sehr faires Angebot, zumindest wenn die 25 Franke auch mittel- bis langfristig bestehen bleiben und nicht (stark) erhöht werden.

 

Denn die (Ex-)Swisscom Kunden sind/waren sich gewohnt ihre Spiele im Einzelabruf für CHF5.--/Spiel zu mieten, was für Sportfans welche sich nur für eine Sportart/einen Club interessieren ein sehr attraktives Angebot darstellten, welches nun von My Sports nicht mehr angeboten wird. Aber wie erwähnt: Sollten die 25 Franken auch über einen langen Zeitraum beibehalten werden, so ist My Sports Pro (in meinem Falle für die Monate September-April) ein sehr gutes und faires Angebot.

Hollywood Star
2758 2137 60

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten


@Frida schrieb:

Hallo zusammen

 

Und hier noch meine Kommentare auf eure Kommentare

 

@mesb: Mit dem Basissender MySports HD bieten wir ein ziemlich umfangreiches Sportprogramm an: Ausgewählte Hockeyspiele der NLA, NLB, Schweizer Nati, der KHL und der SHL. Dazu ausgwählte Spiele der (zweiten) Bundesliga, dann Schweizer Handball, Schweizer Basketball, Beachvolley und die Analysen und Kommentare unserer MySports-Experten. Und dann bleiben weitere Sportsender erhalten, ev. nicht in HD, wie schon erwähnt. Und das ist nur der Anfang . Das Angebot wird laufend erweitert. So ist heute mit der Medienmitteilung auch bekannt gegeben worden, dass wir Dank des Vertrags mit der Fédération Equestre Internationale den Reitsportfans exklusive Sportübertragungen auf internationaler Ebene anbieten können.

 

LG

Frida


na ja @UPC_Ex_Mod meine favorisierten Sportarten sind da nicht dabei aber was nicht ist - kann ja noch werden

 

handkehrum muss ich über die Luxusprobleme der Hardcore-Hockeyaner und Fussballer schmunzeln, die hier auf äusserst hohen Niveau jammern ich zum Beispiel könnte gar kein Swisscom-TV emfangen, selbst wenn ich wollte

 

und denk' mal einer an die armen 'Bergbuurli' die weder upc noch sc haben und sich an der Gummistiefelweitwurf-Meisterschaft erfreuen müssen *gggg*

 

kleiner Lacher für zwischendurch

 

 


Das Leben ist zu kurz um Offline zu sein


Respekt bekommt man nicht geschenkt – man kann ihn auch nicht kaufen – man kann ihn NUR verdienen!
TV Star
359 299 9

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

@mesb:

Du hast natürlich Recht, wir schimpfen tatsächlich auf sehr hohem Niveau. Zumindest diejenigen wie ich, die freie Anbieterwahl haben, sollten eigentlich ganz ruhig sein. Vor allem wenn man die Situation mit Deutschland vergleicht, wo BuLi-Fans zwei Abo's brauchen um sämtliche Spiele ihres Teams zu sehen, herrschen in der Schweiz geradezu paradiesische Verhältnisse.

 

Eine kleine Erklärung eines Hardcore-Hockeyfans wie du mich nennst betreffend der Kritik an UPC:

 

Bisher war es halt jedoch so, dass der Sportfan sich bisher einfach ein Swisscom-Kombipaket abonnieren musste und dann die freie Wahl hatte, was er sich sportlich anschauen wollte. So konnte dank des Einzelabrufs, jeder relativ preisgünstig sein individuelles Sportprogamm zusammenstellen.

 

Diese Situation hat sich mit dem Markteintritt von UPC geändert: Die Hockey- und Fussballrechte der heimischen Ligen sind nun bei zwei Anbietern. Dass dadurch fast ausschliesslich die UPC kritisiert wird ist natürlich nicht ganz fair, zumal auch die Swisscom einen beträchtlichen Teil durch ihre Abwehrhaltung an der heutigen Situation beigetragen hat. Dass nun aber hauptsächlich UPC kritisiert wird, liegt meines Erachtens darin begründet, dass UPC "der neue im Bunde" ist und sich für die Sportfans plötzlich eine völlig neue Situation ergibt: Möchte ein Fan nun die heimische Fussball und Hockeyliga schauen, so bleibt ihm nichts anderes übrig als ein Abo bei UPC und ein Abo bei Swisscom abzuschliessen. Was im Ausland schon längst gang und gäbe ist, ist in der Schweiz neu und ungewohnt. Nicht zuletzt deswegen wird nun hauptsächlich UPC kritisiert. Wie erwähnt ist dies nicht ganz fair, da die Swisscom mindestens 50% durch ihr bisheriges Verhalten zur neuen Situation beigetragen hat: Hätte nämlich die Swisscom der UPC ein faires Angebot gemacht, so wäre der Sportmarkt heute vielleicht bei beiden Anbietern uneingeschränkt verfügbar. UPC musste in ihrem eigenen Interesse etwas unternehmen um im lukrativen Sportmarkt (endlich) Fuss zu fassen.

Hollywood Star
2758 2137 60

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

@Hockeyfan

 

da sind wir uns fast 100% einig !

 

nur würde ich der Swisscom etwas mehr als 50% Schuld in die Schuhe schieben, da sie das ganze ja angezettelt und über Jahre 'bewirtschaftet' hat

 

Eine Lösung am am Sportrechte-Himmel ist jedoch aus meiner Sicht keine zu erkennen.....

 

solange durch das Gerangel die Preise sinken statt steigen - gehts ja noch

 

in diesem Sinne: frohen Hockey-Winter dir


Das Leben ist zu kurz um Offline zu sein


Respekt bekommt man nicht geschenkt – man kann ihn auch nicht kaufen – man kann ihn NUR verdienen!
TV Star
359 299 9

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten


@mesb schrieb:

@Hockeyfan

 

nur würde ich der Swisscom etwas mehr als 50% Schuld in die Schuhe schieben, da sie das ganze ja angezettelt und über Jahre 'bewirtschaftet' hat

 


 

Deswegen ja auch das Wort "mindestens".

TV Star
355 407 5

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Also als UPC-Kunde kann man sich nicht beschweren. CH-Eishockey, 1. & 2. Bundesliga, diverse weitere Sportarten und dann noch das ganze Sportsender-Bouquet alles zusammen in einem Paket für 25 Stutz... Das ist absolut fair und ein sehr guter Deal

Das Einzige, das ein wenig störend ist für Bestandeskunden, sind die Aktivierungsgebühren, die einmal mehr anfallen. Ich weiss, dass nicht alle betroffen sind. Aber da ich noch ein altes Abo habe, komme ich nicht um einen Abowechsel herum, wenn ich MySports Pro möchte, was mit zusätzlichen Aktivierungsgebühren verbunden ist.

Movie Star
1770 856 74

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Hallo @Hockeyfan

 

Schön, wenn deine Fragen beantwortet wurden. Dass noch weitere Fragen auftauchen werden könnten, hat im Fall nichts mit Begriffsstutzigkeit zu tun (frag mal mich ). Es ist vom Inhalt her ein sehr umfangreiches Thema. Drum werden wir noch spezifischer auf die einzelnen Angebote eingehen.

 

LG

Frida

Movie Star
1770 856 74

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Hey @Köbi

 

Danke dir für das Feedback. Freut mich, dass dir das Angebot gefällt (und jetzt doch noch mit etwas NHL ).  Hab jetzt leider nicht nachschauen können, was du für ein Abo hast. Falls du schon eine HD Media Box, eine DigiCard oder Hirozon mit einer monatlichen TV-Gebühr hast, dann entfällt die Aktivierungsgebühr. Ruf doch mal die Hotline an und erkundige dich, wie's in deinem Fall ausschaut

 

Wünsche dir einen schönen Abend!

 

LG

Frida