abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

MySports

TV Star
427 367 13

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

@Panasony:

 

Ein "My Sports Icehockey-Abo" gibt es auch nicht mehr und es ist auch kein derartiges Abo geplant. Das Abo gab es ausschliesslich während der Promotionsdauer vom 22. März 2017 bis 30. Mai 2017. Wenn du in dieser Zeit zugeschlagen hast und zusätzlich die kostenlose "My Sports Icehockey" Option dazu gebucht hast: Gratulation! Damit schaust du in der Saison 2017/2018 sämtliche Hockey-Spiele gratis. Ob du die Option gebucht hast oder nicht, kann übrigens im Kundencenter überprüft werden: Produkte-->TV und dann unter "TV-Optionen". Diese Option läuft nach dem Ende der Saison 2017/2018 (April 2018) automatisch aus und du musst dich, sofern du weiter My Sports Pro schauen willst, für eine kostenpflichtige Option entscheiden (entweder das Tagesticket für CHF 9.00/Tag oder das My Sports Pro-Abo für CHF 25.00/Monat).

 

Wie UPC dies in der "hockeyfreien Zeit" technisch genau löst entzieht sich meiner Kenntnis, dafür gibt es aber genügend Möglichkeiten: Z.b. "Testbildschirm" (so wie jetzt der My Sports Banner auf Kanal 9) oder Schwarzer Bildschirm auf den jeweiligen Kanälen.

 

 

Leading Role
165 79 2

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

DankeTV Actor.

Info perfekt. Daumen hoch.

 

Ja ich habe damals genau gewechselt. 

Cool dann hsb ich also Pro.

Aber im Moment laufen bei mir keine Pro Sender.

Mal abwarten.....

TV Star
427 367 13

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

@Panasony:

Sorry, da hab ich mich etwas missverständlich ausgedrückt: Du  hast nicht My Sports Pro, sondern "My Sports Icehockey" (also die Sonderpromotion, welche vom 22. März 2017 bis 30. Mai 2017 buchbar war). Somit hast du "nur" die Hockey-Sender frei.

 

Willst du My Sports Pro schauen (also auch BuLi etc.) musst du My Sports Pro zusätzlich zu My Sports Icehockey buchen. Aber nun die gute Nachricht: Für Kunden wie dich und mich, welche My Sports Icehockey gebucht haben, gibt es in den kommenden Tagen laut @UPC_Ex_Mod ein Sonderangebot für My Sports Pro. Also noch etwas abwarten und Tee - oder unter uns hockeyfans eher ein schön kühles Bier trinken - und auf das Sonderangebot von UPC betr. My Sports Pro warten.

 

Sorry nochmals für meine missverständliche Antwort.

 

P.S: Mein "Name" ist @Hockeyfan und nicht @TV Actor

Leading Role
165 79 2

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Ja lieber ein Bier. 

Aber wie macht UPC das? 

Die mySports Kanäle werden nicht nur Eishockey zeigen.

 

Ja, BuLi brauch ich nicht. Schau ich über Sat Sky.

 

Man sieht sich vielleicht mal in Davos oder im Hallästadion.

 

 

Leading Role
165 79 2

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Auf HorizonGo laufen die pro Sportsender. Eurosport HD usw. 

Cool. 

TV Star
427 367 13

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

@Panasony:

 

Wie das technisch genau funktioniert, kann ich dir auch nicht erklären. Aber ich sehe keinerlei (technische) Probleme darin, dass UPC dir die entsprechenden Sender in der Zeit in der Eishockey läuft freischaltet (und in der übrigen Zeit in der kein Eishockey läuft, einfach sperrt). Auf dem entsprechenden Kanal läuft dann ja zu diesem Zeitpunkt Eishockey und nur Eishockey. Nehmen wir mal an:

 

Am 08.09.2017 laufen auf den My Sports Pro Kanälen 1-6 (ist nur eine Annahme): Ab 19:25 Uhr das Eishockeystudio mit anschliessenden Hockeyspielen um 19:45 Uhr. Am 09.09.2017 laufen auf My Sports 1-6 ab 15:30 Uhr die Bundesliga. Jetzt schaltet dir UPC einfach am 08.09.2017 um 19:25 Uhr die Sender My Sports 1-6 frei, welche in der übrigen Zeit (u.a. am 09.09.2017 um 15:30 Uhr) für dich als My Sports Icehockey Abonnent gesperrt sind.

 

Sehe da eigentlich keine technischen Probleme.

 

Jep, vielleicht sehen wir uns mal in Davos.

 

Gruss und einen schönen Abend noch,

 

Hockeyfan

Supporting Actor Film
17 13 0

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Hallo Frida, soeben hat mich Euer ABO Dienst angerufen.

Er war sehr nett und hat mir bestätigt, dass die Aufschaltung auf meine Digicard kein problem ist, da ich ja schon ein TV ABO besitze. Das heisst die Aufschaltung von mysports pro kostet mich lediglich die 25.- Franken wie von mir gesagt. Jetzt bin ich wieder zufrieden und mein ärger ist verflogen. Genauso stelle ich mir Kundenbetreung vor. Ich kann mich nur noch einmal sehr herzlich bei Frida und ihrem Team für ihren Einsatz bedanken.

Jetzt kann ich mich auf die Bundesliga freuen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und verbleibe mit den besten Grüssen

m63m

Movie Star
1770 866 74

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Hallo @m63m

 

Freut mich sehr, dass du MySports wie gewünscht bekommen hast und jetzt wieder zufrieden bist . Fehler können vorkommen und können ägerlich sein. Für das ist die Community da, damit du dich melden kannst und wir den Fehler korrigieren können.

 

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

 

LG

Frida

TV Star
359 415 5

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Was ich nicht ganz begreifen will, ist, dass man das "kleine" Sportabo (ohne BuLi und Eishockey) nicht mehr bekommt. Die Konsequenz wird sein, dass die Meisten dann überhaupt kein Sportabo lösen, wenn sie nur die alten Sportsender wollen und dafür nicht ganze Fr. 25.00 pro Monat bezahlen wollen für die paar Sender, die bis vor Kurzem sogar im höchsten Abo inbegriffen waren und später dann Fr. 10.00 kosteten. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass jemand der einfach Eurosport 2 oder Sport1 US schauen möchte, dafür Fr. 25.00 pro Monat abdrückt.

 

Es wäre doch so einfach und wahrscheinlich sogar lukrativer für die UPC: Es gibt ein Sport-Basisabo mit den alten Sendern für Fr. 10.00 und für MySports Pro bezahlt man Fr. 25.00 (das Sport-Basisabo ist inbegriffen).

 

Bei den SFR-Sendern hat man ja auch eine separate Option. Der Unterschied ist einfach, dass man in diesem Fall nicht im Interesse der Kunden und Sportfans gehandelt hat, da SFR1 aus dem Sportpaket gekickt wurde

TV Star
480 350 2

Betreff: MySports Pro: Fragen & Antworten

Leider ist der Preis bei irgendeiner Sucht oder wie bei der Sportsucht zweitrangig. Ich würde sogar so weit gehen dass der Preis 100 Fr. sein könnte und die Sportsüchtige, Sportfanatiker, Sportfans, dies auch bezahlen würden. Ist bei jeder Sucht das gleiche.

 

Die Sportrechte werden so oder so immer teurer werden, da die geldgierige Sportmafia nie genug kriegen, und so auch die Abo Preise weiter steigen werden.