abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Off-Topic

Hollywood Star
3005 2332 67

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ


@Camembaer  schrieb:

@baby  schrieb:
Ich nehme an, bei Sunrise gebt es dann gar keine Digi Cards mehr?

Sag ich's doch, @mesb 

Es gibt keine noch so grosse Peinlichkeit, dass uns aller @baby (ex @rad) einfach so daran vorbeispazieren könnte. Und offenbar hat sie sogar für Herrn Tveter gearbeitet, dass sie seine Chefkompetenzen beurteilen kann. 


@Camembaer 

 

also meine Vermutung ist ja, dass https://www.digi-tv.ch/ (rad's Zuflucht als sie vor einem Jahr hier gesperrt wurde) nun unser Baby auch wieder rausgeschmissen haben *ggg

 

und darum dürfen wir uns das DigiCard-Gestürm und diverse andere Gestürme hier wieder anlesen ;-)))))

 

trotzdem schöns WE )

 

 


Das Leben ist zu kurz um Offline zu sein


Respekt bekommt man nicht geschenkt – man kann ihn auch nicht kaufen – man kann ihn NUR verdienen!
Ex-Community Member
Nicht anwendbar
13265 3106 116

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

@mesb 

was man von Baby (ex rad) halten soll sei jedem selber überlassen,

auch ich bin Digicard Abonnent und sehr zufrieden damit, keine unnnützen Schrottboxen und meine eigene Fernbedienung, Sunrise ist für mich a "lumpa firma" genau wie Swisscom nur noch Abzocke hab uralt Abo für unter 50.- und mehr brauch ich nicht, leider gibts für Graubünden (Chur) keine anständigen Alternativen zum ausweichen wie nur die 2 sch.... Abzockfirmen, aber was intressieren schon Kunden wie ich, hauptsache immer höher und teurer, nit alli sind in dem drecks land reich

TV Star
345 87 1

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

TV Star
262 155 5

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

Wow hier gehts ja ab.
Eigentlich wissen wir nur das sunrise alles übernimmt. Was und wie sich alles ändert, wissen die doch selbst noch nicht.
Preise hoch, runter, andere abos, mobile netz (muss ja auch noch der swisscom vertag auslaufen).
Kommt es überhaupt zu stande? WEKO, sunrise aktionäre?

Da sind noch so viele fragen offen und nichts ist richtig bestätigt. Auch ein interview mit dem sunrise chef sehe ich als (würde ich gerne so haben) plan, aber keine bestätigung das es so kommen wird.

Für mich ist das wichtigste das docsis weiter ausgebaut wird und wer das auch immer schneller macht ist für mich ok.
UM hatte ja micht wirklich interesse daran. Ob sie die investition machen würden bei einem geplatzen deal? Sogar ostblock länder haben docsis 3.1
Wir sind ja immer das abstellgleis.

Ob es besser/schlechter wird? Nicht mal mike shiva weiss das.
Sunrise ist auch nicht gerade meine lieblingsfirma.

Achtung jetzt kommt es... ich wünschte mir sogar swisscom würde alles übernehmen. Kartell hin oder her. Bei denen hatte ich noch nie probleme mit dem kundendienst.

Nur das internet hätte ich gerne wider von green.ch Nie probleme, immer die neusten modems und der speed war immer ein wenig über meinem abo. Ein ping von 5ms (jetzt 30).

Aber ich denke wir sind ja nicht umsonst beim cabel netz. Wo es halt nichts anderes hat...

Ach ja und an alle mit highspeed mail adresse. Macht nicht den gleichen fehler wie ich und benutzt die provider mail adresse. Nach über 10 jahren greenmail muss ich nach einem jahr upc noch immer telefonieren um accounts wider herzustellen, bei denen ich vergessen habe die adresse zu ändern. Macht euch 1-2 gmx accounts und gut ist. Jetzt habt ihr noch zeit.



Ps: wollen sie euch die digicards nicht schon lange wegnehmen? 😬
Movie Star
1086 851 39

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ


@Necaris  schrieb:

Ach ja und an alle mit highspeed mail adresse. Macht nicht den gleichen fehler wie ich und benutzt die provider mail adresse. Nach über 10 jahren greenmail muss ich nach einem jahr upc noch immer telefonieren um accounts wider herzustellen, bei denen ich vergessen habe die adresse zu ändern. Macht euch 1-2 gmx accounts und gut ist. Jetzt habt ihr noch zeit. 😬

Ich gehe da noch einen Schritt weiter und habe mir meine eigene Domain geholt. Email Only gibt es bei meinem Anbieter schon für 4.90 im Monat (inkl. 10 GB Speicherplatz und unlimitierter Anzahl Adressen) hinzu kommen noch 12.90 jährlich für den Domainnamen. Klar 73.- im Jahr tönt jetzt nach einer menge, aber dafür habe ich praktisch 0 Spam!

Ich richte mir einfach zuerst eine Sammeladresse ein. Beispiel: sammeladresse@meinedomain.ch

Nun richte ich mir für jede seite wo ich eine Emailadresse benötige eine Aliasadresse ein welche einfach an die Sammeladresse weitergeleitet wird. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

 

Angegebene Adresse weiterleitung nach
brack0001@meinedomain.ch sammeladresse@meinedomain.ch
digitec0001@meinedomain.ch sammeladresse@meinedomain.ch
apple0001@meinedomain.ch sammeladresse@meinedomain.ch
upc0001@meinedomain.ch

sammeladresse@meinedomain.ch

 

Das heisst nun, wenn mir apple, brack, digitec, upc etc. schreiben, geht diese Email immer in das Postfach von sammeladresse@meinedomain.ch

Wenn nun Spam auf brack0001@meinedomain.ch kommt, erhöhe ich nur den Counter, sprich ich ändere 1. die Aliasadresse auf brack0002@meinedomain.ch und aktualisiere dann die Emailadresse auf brack.ch

In den letzten 3 Jahren kam einmal eine Spamwelle, weil damals die Adressen bei einem Hackerangriff bei Digitec Kundendaten gestohlen wurden.

 

Nachtrag: Das System erleichtert auch die Erkennung von Phishingmails sehr stark. Wenn mir Paypal beispielsweise an brack0001@meinedomain.ch schreibt, weiss ich sofort da stimmt was ganz und gar nicht. Und das noch bevor ich auf die Rechtschreibung und sonstige Anzeichen achte.

-------------------------------------------------------------------
Info für Allergiker: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten.

Movie Star
1386 720 90

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

Interessanter Ansatz mit den einzelnen Adressen.

Leading Role
157 105 3

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

@Stephan_76 ist das der Anbieter Webland.ch von dem Du da.sprichst?

 

Grüsse

acaillet

Movie Star
1086 851 39

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ


@acaillet  schrieb:

@Stephan_76 ist das der Anbieter Webland.ch von dem Du da.sprichst?

 

Grüsse

acaillet


Hallo @acaillet 

 

Mein Anbieter ist netzone.ch

 

 

-------------------------------------------------------------------
Info für Allergiker: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten.

Highlighted
Movie Star
1386 720 90

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

In Deutschland wurde der Verkauf von der Wettbewerbsbehörde unter kleinen Auflagen genehmigt:

 

https://www.computerbase.de/2019-07/vodafone-unitymedia-uebernahme-genehmigt-eu-kommission/

TV Actor
61 30 3

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

Da die UPC Schweiz GmbH viele treue Kunden mit teilweise langen Verträgen hat, wird sie meines Erachtens nicht einfach verschwinden, sondern mit neuem Namen weiterbestehen. Die Namensänderung im Handelsregister ist erforderlich, weil Liberty die Rechte am Namen UPC hat.

Eine Namensänderung allein berechtigt  nicht zur sofortigen Kündigung seitens der Kundschaft, eine Auflösung der GmbH jedoch schon, weil der Vertragspartner in diesem Fall aufhört zu existieren.

Ich vermute die die umbenannte UPC wird eine neue Tochter von Sunrise sein, wie sie schon einige hat (Yallo, Lebara), auch mit eigenen Abos.

Alles andere wäre kommerziell unsinnig.