abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Off-Topic

Supporting Actor Film
7 6 1

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

Schade, ich war/bin mit UPC eigentlich recht zufrieden, bin noch bei Sunrise mit MobileAbo (aber nicht mehr lange) da ich mit Sunrise nicht zufrieden bin, und jetzt kauft Sunrise UPC auf, echt Schade :-(
vor allem gibt UPC immer alles daran die Probleme zu lösen.

Film Actor
137 96 1

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

@sarobi, Ja, das Kabelnetz wird auch unter Sunrise bestehen.

 

@Wernilein, Nein, der Kabeldienst wird nicht abgeschaltet.

 

@lexi29, 1) Du musst die Angebote von Sunrise abwarten. 2) Das UPC Forum wird es nicht mehr geben.

 

@Rgray, Swisscom oder Sunrise ist egal, beide haben gute Netze. Du hast so oder so 1 Monat Kündigungsfrist, also warte auf den Sunrise Angebote.

 

@teledan, Du bist ungeduldig, ich auch.

 

@Ex-Community Member, warte einfach ab bis Sunrise die Angebote publiziert, da kann dir die UPC unmöglich eine Antwort geben. Es wird aber gut, weine nicht.

 

@LJ, Wenn eine Firma Konkurs geht oder verkauft wird, dann existiert diese Firma nicht mehr, so einfach ist das. Du hast einen Monat Kündigungsfrist, bis also nicht gebunden.

 

LJ
TV Actor
35 10 0

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

Das Angebot bleibt bei Sunrise bestehen, nur die Prese gehen hoch. Eine Alternative= Internet pur über Swisscom Kabel, TV über Teleboy. Mobile bei Salt behalten, auf Europa Flex verzichten. Muss nicht in der EU telefonieren. Da spart man jede Menge Geld und hat das Mindeste.

LJ
TV Actor
35 10 0

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

Wer redet da von einem Konkurs? **bleep**, informiere Dich zuerst, bevor Du Kabis schreibst. Das ausgebaute Produkt von UPC, den Kunden günstig verkauft, wird einfach zum guten Preis an irgendeinen Sonnenaufgang verscherbelt. Geschäft ist Geschäft, aber so wie UPC mit seinen Kunden schliesslich umgeht, ist unter jeden Hund. Klar, kann ich kündigen. Das mache ich ja auch, unter Verzicht auf viele Annehmlichkeiten. Aber nach über 30 Jahren Kundentreue erwarte ich eine andere Behandlung seitens Provider.

Film Actor
137 96 1

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ


@LJ  schrieb:

Wer redet da von einem Konkurs? **bleep**, informiere Dich zuerst, bevor Du Kabis schreibst. Das ausgebaute Produkt von UPC, den Kunden günstig verkauft, wird einfach zum guten Preis an irgendeinen Sonnenaufgang verscherbelt. Geschäft ist Geschäft, aber so wie UPC mit seinen Kunden schliesslich umgeht, ist unter jeden Hund. Klar, kann ich kündigen. Das mache ich ja auch, unter Verzicht auf viele Annehmlichkeiten. Aber nach über 30 Jahren Kundentreue erwarte ich eine andere Behandlung seitens Provider.


verkauft.PNG

 

 

usi
TV Actor
36 17 1

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

und jetzt muss die ganze Geschichte vom weko noch abgesegnet werden.

einfach mal entspannt bleiben, TV und Internet wird weiter aus den Dosen fliessen, vorallem aus der Kabeldose....

Movie Star
1091 920 16

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

Sunrise hat schlussendlich 6.3 Milliarden bezahlt für das Kabelnetz. Alles andere hätten sie nicht kaufen müssen. Daher gehe ich nicht davon aus das sie es abschalten :-)

Supporting Actor TV
2 1 0

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

@Audii Das war aber nicht meine Frage. Dass beide gute Mobilfunketze haben mag sein, jedoch ist es für mich aus gewissen Gründen trotzdem nicht unwichtig, auf welchem Netz man letztendlich unterwegs ist. Und obwohl man natürlich das Recht hat, zu einem anderen Provider zu wechseln würde es mich trotzdem interessieren, ob die heuteige UPC Kunden zukünftig auf dem Sunrise oder auf dem Swisscom Netz telefonieren werden, da ich mit dem heutigen Angebot ganz zufrieden bin.

Leading Role
181 182 5

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ

Ich hoffe, dass unter Sunrise die bisherigen Internetadressen (Mail) .hispeed.ch und .swissonline.ch weitergeführt werden, d.h. dass man seine bisherige Mailadresse beibehalten kann.

Film Actor
137 96 1

Betreff: Verkauf von UPC Schweiz an Sunrise - FAQ


@MazeRunner  schrieb:

Ich hoffe, dass unter Sunrise die bisherigen Internetadressen (Mail) .hispeed.ch und .swissonline.ch weitergeführt werden, d.h. dass man seine bisherige Mailadresse beibehalten kann.


Ich rate eine neu E-Mailadresse zu erstellen, am besten keine Provider E-Mail, sondern eine neutrale, gmail, gmx, usw… So ist man auch in der Zukunft von einem Provider unabhängig.

Ich nehme an bis es soweit ist, dauert es noch fast bis Ende Jahr und ist somit auch nicht dringend.