abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Sicherheit

tw
Supporting Actor TV
2 0 0

Zugriff auf Server via SSH/SFTP nicht möglich (FTTH & Router, fixe IP)

Bislang wurde Internet via Kabelanschluss (UPC) genutzt, wobei das Kabelmodem auch WLAN-Router war. Damit konnten wir von sämtlichen Rechnern, egal ob via LAN oder WLAN verbunden, auf mehrere externe Server zugreifen (via FTP, FTPS und SFTP/SSH).

 

Nun wurde umgestellt auf Glasfaser/FTTH mit fixer IP, d.h. am Modem hängt ein Router (Fritzbox 7590), die das WLAN zur Verfügung stellt.

 

Internetverbindung etc. läuft, lediglich beim FTP..-Zugriff auf Server ergibt sich folgendes Problem:

 

Verbindung mit Fritzbox (=neues WLAN hinter FTTH-Modem mit fixer IP): 
Server 1: SFTP/SSH klappt nicht (Timeout), FTP(S) klappt nicht (=ECONNREFUSED)
Server 2: SFTP/SSH klappt nicht (Timeout), FTP(S) klappt problemlos

 

hingegen Verbindung via "altem" WLAN hergestellt (Kabelmodem, das derzeit noch parallel läuft): 
Server 1: Zugriff via Filezilla klappt mit SFTP (SSH), aber NICHT via FTP(S) (= ECONNREFUSED)
Server 2: beides klappt, SFTP/SSH und FTP(S)

 

 

Das lässt mich doch stark vermuten, dass hier (aufgrund der fixen IP?) weitere Settings vorgenommen werden müssen, da SSH/SFTP schlicht nicht zu funktionieren scheint, was nicht an den (unveränderten) Servern liegt...

 

 

Hat hierfür jemand einen Vorschlag?

2 ANTWORTEN 2
Movie Star
720 290 30

Betreff: Zugriff auf Server via SSH/SFTP nicht möglich (FTTH & Router, fixe IP)

Du bist jetzt also nicht mehr bei UPC?
Jedenfalls musst du schauen das diese "alten" Protokolle (zumindest FTP gehört dazu) auf der Fritzbox eingeschaltet sind, sonst wird der Retourkanal blockiert. Dies ist meist in der Firewall zu suchen.
Eventuell ist aber Serverseitig der IP Bereich der FTTH Lösung gesperrt, dies müsstest du mit dem Anbieter abklären.
SSH und FTPS sollten jedoch unabhängig von Firewalleinstellungen funktionieren, da es sich hier um TCP Verbindungen handelt.
Eventuell hast du aber auch fehler in der NAT Konfiguration auf der Fritzbox.
Oder die Server haben Probleme mit IPv6 (DS-Lite) und funktionieren nur über IPv4 korrekt. Dies kannst du testen indem du anstatt auf den Servernamen direkt auf die IPv4 Adresse verbindest (falls der Server überhaupt eine IPv6 Adresse hat).
tw
Supporting Actor TV
2 0 0

Betreff: Zugriff auf Server via SSH/SFTP nicht möglich (FTTH & Router, fixe IP)

Doch, bin immer noch bei UPC, nur eben von Kabel zu Glasfaser gewechselt.

FTP läuft unter manchen Umständen, kann also nicht generell verhindert werden von der Fritzbox. Serverseitig sind keine IPs/Ranges gesperrt.

Ob ich die Verbindung mit Servername oder direkt der IPv4-Adresse aufbauen will, ändert am angegebenen Verhalten leider nichts.

 

Dennoch danke für die Vorschläge!