abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Telefon

Film Actor
132 41 11

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

Zu 1)

Du führst alle Gespräche genau zu den Bedingungen, wie wenn Du zu Hause an Deinem Cablecom-Festnetzanschluss telefonierst. Also CH gratis, Europa gratis, Handy kosten, sind gratis/1000Min je nach Abo.

Zu 2)

Ja

Zu 3)

Nein, Gebühren wie bei 1)

Bei allen Antworten: Pass einfach auf, dass Du wirklich in einem WLAN bist (Hotel etc). Die App lässt sich ja auch via 3G/4G benützen. Dann kommt es auf Deine Datenverträge an. Beschränke die Nutzung allenfalls unter Netzwerkeinstellungen auf WLAN.

Beispiel: Ich bin gegenwärtig in Florida. Im Appartment, Hotel etc. Zugriff über WLAN. Innerhalb meines Cablecom-Abos alle ausgehenden Gespräche gratis. Ankommende Gespräche auch. Ausserhalb des Appartments und Hotel etc.: Zugriff über Daten-Abo von ATT: Hier muss ich ATT für die übermittelten Daten des Cablecomgesprächs zahlen (nicht aber eine Telefongebühr, Roamingkosten, für ATT ist es ein normaler Internetzugriff). Da ich ein Flatrate-Abo habe entfallen auch hier die Kosten.

Alles klar? Sonst frage wieder.

 

 

Film Actor
132 41 11

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

Zur Klarheit: mit Flatrate-Abo meine ich ein Flatrate-Abo von ATT (innerhalb USA) und nicht etwa ein Flatrate-Abo eines CH-Anbieters.

Leading Role
169 57 1

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

Danke!

.......'Bei allen Antworten: Pass einfach auf, dass Du wirklich in einem WLAN bist (Hotel etc). Die App lässt sich ja auch via 3G/4G benützen. Dann kommt es auf Deine Datenverträge an. Beschränke die Nutzung allenfalls unter Netzwerkeinstellungen auf WLAN.......'

Ich habe die mobilen Daten immer ausgeschaltet. Diese werden nur gezielt und wenn tatsächlich nötig wohlüberlegt aktiviert.

Noch eine Anschlussfrage zu 2/: Anrufumleitung (zB in die UAE mit den teuren Tarifen) . Bezahlt der Anrufer die anfallenden Kosten? Bis dato wurden diese bei einer Anrufumleitung mit dem Service 21 immer meinem Account belastet. Das hat dazu geführt, dass ich meine Festnetz-Nummer bei Auslandabwesenheiten immer auf eine CH-Nummer umgeleitet habe und ab dieser jederzeit (e-mail/SMS) erreichbar war. PS: Geschäftliche Anrufe habe ich als Rentner keine mehr.

Film Actor
132 41 11

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

Da besteht ein kleiner Ueberlegungsfehler. Du leitest nichts um. Bei der 'normalen' Umleitung wird das ja über das Telefonnetz umgeleitet, mit allen Roamingkosten etc. Hier mit der App, um es mal einfach (und sicher technisch nicht korrekt) auszudrücken: Du bleibst 'telefontechnisch'  immer in der Schweiz. Irgendwo im 'Keller' von Cablecom wird Dein CH-Gespräch in das Internet geleitet und Du empfängst das Gespräch via Internet in Deinen UAE. Du kannst Dir das wie ein SKYPE-Gespräch, oder Whats app vorstellen. Auch wenn Du in den UAE mit der UPC-APP telefonieren willst: Du telefonierst wie wenn Du in der Schweiz bist, also keine Landesvorwahl, sondern z.B. 0441234567. Vermutlich würden auch 117 / 118 etc. funktionieren (natürlich nicht probiert). Wirst Du angerufen, dann klingelt Dein Telefon zu Hause ganz normal, zusätzlich auch Deine App auf Deinem Handy, wo immer es auch ist. Vor der Abreise ins Ausland darfst Du also nichts mehr umleiten.

All meine Erläuterungen beziehen sich auf eine Cablecom-Festnetznummer. Ob die App auch mit einer Cablecom-Handynr. funktioniert, weiss ich nicht (habe ich nicht).

Solltest Du eine Swisscom-Handy-Nr. auf Deine Cablecom-Nr. umleiten, dann weiss ich auch nicht, was das kosten wird (ich nehme an, die normalen Umleitungskosten von Swisscom, sofern das kostet, in die Schweiz, die 'Umleitekosten' von Cablecom nach UAE sind, da übers Internet dann wieder gratis (Annahme: WLAN).

 

Leading Role
169 57 1

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

Hallo Bruno

Ganz herzlichen Dank für Deine Hilfe. Du hast Dir sehr viel Arbeit gemacht, mir dafür aber auch sehr geholfen.

Ich wünsche Dir ein schönes Weekend.

Highlighted
Film Actor
132 41 11

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

Noch ein Wort zur Benützung dieser App im Ausland:

Wir müssen jetzt auch mal Erfahrung sammeln, wie die App aus jedem 'Ausland' funktionieren wird. Ich kann nur sagen: aus den USA geht das perfekt (über WLAN und ATT). Ob das dann ex China funktionieren wird? Auch die Emirate (und Umgebung) sind ja nicht gerade die Wiege der Demokratie. Ich nehme an, dass sich die Verwendung der App auch verhindern lässt durch Sperren von Ports. Etwas, das man dann natürlich nicht Cablecom und der App anlasten darf.

Film Actor
132 41 11

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

Ich habe gestern ex USA ein 4 1/2 stündiges Telefongespräch über WLAN geführt und dabei rund 230MB Daten verbraucht, also rund 0.8MB pro Minute.  Wobei die App bei mir auch bei Nichtgebrauch ca. 1.5MB/Tag verbraucht. Alle Angaben gem. Galaxy S5. Wobei natürlich noch zusätzlicher Datenverbrauch von anderen Apps dazukommen, wenn WLAN 24 Stunden eingeschalten ist. Dies betrifft wie gesagt ein Gespräch über WLAN via Internet Router. Ueber 3G/4G (USA ATT) habe ich noch keinen Test gemacht. Wäre ja auch möglich, dass sich die App 'der Leitung anpassst'.

Leading Role
169 57 1

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

0.8MB/Minute ist relativ viel, wenn ich bedenke, dass bei SC ein Datenpaket von 50MB/30 Tage für Ägypten/UAE etc. CHF 12 kostet (200MB = CHF 33). Dann reicht das wirklich nicht lange!

Gut, wenn ich einige Tage im Ausland bin und ein Anbieter (Vodafone, Etisalat u.ä.) einen Shop in der Nähe hat, dann kaufe ich mir eine SIM-Datenkarte für fast kein Geld. Immer vorausgesetzt, dass im Hotel kein WLAN kostenlos zur Verfügung steht. Die internationalen Luxusketten sind leider diesbezüglich ja immer noch im Hintertreffen und verlangen zum Teil Mondpreise.

Nicht anwendbar
1 2 0

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

Hallo zusammen

Kleine Frage: wenn mich jemand anruft, ich aber mit dem Festnetzanschluss bereits telefoniere, gleichzeitig aber die App am Laufen habe auf dem Handy, hört der Anrufer dann das Besetzt-Zeichen? Gemäss UPC kann man ja bis zu vier Gesprächen über die gleiche Nummer gleichzeitig führen, so dass der Anrufer ja problemlos per Handy angenommen werden kann - aber natürlich nur, wenn er nicht Besetzt-Zeichen erhält (was aber wünschenswert wäre für mich, damit der Anrufer später nochmals anruft, wenn ich wieder frei bin).

Wie ist das also?

LG ikgua

Film Actor
132 41 11

Re: upc Phone App – Festnetztelefonie für unterwegs

Also was ich testen konnte:

Ich habe via  App eine Verbindung aufgebaut. Dann mit einem anderen Telefon meine Festnetznummer angerufen, mein Anrufbeantworter hat normal reagiert. Das hat geklappt. Es war also nicht besetzt. Andere Varianten kann ich gegenwärtig nicht testen, da ich in den USA bin.

Sich selbst kann man nicht anrufen, also man kann  nicht via App auf sein Festnetztelefon zu Hause anrufen.