abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

UPC TV Box

UPC Techniker
743 306 36

Betreff: unschöne Methoden bei UPC

Hallo Nike-Michael
Ich finde die Preiserhöhungen für Happy Home auch nicht toll. Im Grundsatz bin ich auch der Meinung, dass Verträge so bleiben sollen, wie sie abgeschlossen wurden.

Betrachte aber einmal folgendes Beispiel: du hättest als Cablecom Kunde vor 10 Jahren einen Vertrag gemacht, für seinerzeit zum Beispiel 20 MBit/s Internet (dazumal Top-Speed, DSL konnte die Geschwindigkeit nicht bieten) und hättest 75 CHF/Monat dafür gezahlt. + Kabelgebühren.
Wenn du heute noch 20 Mbit/s (von vor 10 Jahren) hättest würdest du inkl. Kabel ungefähr 111.-/Monat zahlen. Wie damals vereinbart.

Einen schönen Gruss aus dem Glarnerland

 

 

René

Service Techniker CATV
bei einem Partnernetz
Award Winner
1711 947 39

Betreff: unschöne Methoden bei UPC


@Nike-Michael  schrieb:
Trotzdem verlangt UPC weiterhin CHF 109.80 und schaltet mir ohne Vorwarnung Sender ab. So etwas geht gar nicht. 

Du würdest doch über die Abschaltung der Sender informiert, also hattest Du eine Vorwarnung,  Dein jetziges Abo kostet Dich sogar etwas mehr, da Du den Anschluss noch separat bezahlst, bei Mietwohnungen in der Regel in den Nebenkosten. In den neuen Abos ist dieser Betrag bereits inkl.

 

Was für ein Abo hast Du denn?

 

TZ

 

 

Bei UPC hat der Glasfaseranschluss immer noch einen Kupferdraht am Ende, aber schnell ist es